Corona macht erfinderisch: Jennifer und Andy Grove (White Coffee) planen Aktion zum Valentinstag
Die singenden Torten-Kuriere

Herford/Bielefeld -

In der Corona-Not greift der Musiker nicht nur zur Gitarre, sondern auch zur Torte. Eine besondere Aktion bietet das Herforder Duo White Coffee für den Valentinstag an. Auf Bestellung gibt es Torten und Musik

Samstag, 06.02.2021, 05:05 Uhr aktualisiert: 06.02.2021, 05:10 Uhr
Jennifer und Andy Grove beliefern am Valentinstag Tortenfans. Wer im Bielefelder Gutzeit-Café eine Bestellung aufgibt, kann sich von den Musikern ein Lied wünschen. Foto: Josefa Lepp

.

Dass Jennifer und Andy Grove für das Bielefelder Gutzeit-Café auf Kuchentour gehen, gehört zu der Vielzahl kreativer Überlebensversuche in der Pandemiezeit. Seit 2009 machen die Ehepartner zusammen Musik, seit 2014 nennen sie sich White Coffee. Auf 120 Auftritte pro Jahr kommen sie normalerweise – wobei das Spektrum vom 15-Minuten-Gig bei einer Privatfeier bis zum Drei-Stunden-Konzert reicht.

Nachdem die Sache gut angelaufen war, beschlossen sie, die Musik zu ihrem Hauptberuf zu machen – doch dann kam Corona. „Im März war plötzlich alles vorbei“, sagt Andy Grove (44). Im Sommer seien wieder ein paar Sachen möglich gewesen – allerdings kein Vergleich zu anderen Jahren. „Und seit Herbst geht wieder nichts mehr“, fügt Jennifer Grove (35) hinzu.

So leben die beiden derzeit von ihren Nebenjobs – Andy Grove als Tischler und seine Ehefrau hilft im Gutzeit-Café aus. Wie viele andere Künstler auch sind sie mit ihren Angeboten zudem im Internet unterwegs. Für die Zukunft planen sie Online-Konzerte, für die die Zuhörer freiwillig über Paypal zahlen können.

Doch das sei nicht das Gleiche, wie auf der Bühne vor einem Publikum zu spielen, sagen beide. Da wäre die Tortenaktion zumindest ein Hauch von Live-Konzert. Die Idee entstand im Zusammenhang mit Jennifer Groves Tätigkeit in dem Bielefelder Geschäft. Der Café-Bereich könne nicht genutzt werden, sagt die Herforderin. Also bringe man die Torten zu den Menschen – eine Win-Win-Situation sozusagen. Die Musiker werden an den Einnahmen beteiligt.

Im gebührenden Sicherheitsabstand zu den Zuhörern will das Duo vor der Tür ein Lied singen – begleitet von Gitarre (Andy) und Ukulele (Jennifer). Auch für den Regenfall haben sie vorgesorgt – oder wie es die 35-Jährige formuliert: „Dann werden wir unter einem Regenschirm singen.“

Musikalisch bewegen sich White Coffee zwischen Jazz, Pop, und Bossa Nova. Sie covern, schreiben aber auch eigene Lieder. Wer sich von ihnen eine Torte bringen lässt, darf sich einen Song auswählen – Edith Piafs „La vie en rose“ zum Beispiel oder Stevie Wonders „Isn‘t she lovely“.

In Bielefeld liefern die Groves am Valentinstag (14. Februar) von 10 bis 15.30 Uhr singend Torten aus – in Herford danach ab 16.30 Uhr. Da die Zahl der Kunden infolge der Anfahrt begrenzt ist, sollen sich Interessierte bis zum 10. Februar an das Bielefelder Gutzeit-Café unter Tel. 0521/62960 wenden.

Und wer leer ausgeht, muss sich nicht grämen. Jennifer Grove: „Wenn die Aktion ein Erfolg wird, wiederholen wir sie bestimmt – vielleicht zum Muttertag.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7802431?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Eine magische Botschaft für Max
Der siebenjährige Max, der an einem schnell wachsenden Hirntumor leidet, packt das Überraschungspaket der Ehrlich Brothers aus. „Die kennen sogar meinen Namen“, schwärmt er.
Nachrichten-Ticker