Herforder Stadttheater: Verantwortliche hoffen auf Neustart im Herbst
Brandschutz: Wie teuer ist ein Gutachten?

Herford (WB) -

Ein neues Brandschutzgutachten fürs Stadttheater soll her – und Andreas Kornacki, Leiter der Kultur gGmbH, hofft, dass in der kommenden Woche ein entsprechendes Angebot vorliegt. Danach könnte die Stadt den Auftrag an den Sachverständigen vergeben.

Freitag, 08.01.2021, 05:05 Uhr aktualisiert: 08.01.2021, 11:32 Uhr
Bevor der Theaterbetrieb wieder starten kann, muss das Thema Brandschutz angegangen werden. Foto: Moritz Winde

 

Am Dienstag war ein Brandschützer durchs Theater geführt worden, der jetzt mitteilen soll, wie teuer ein Gutachten wird. Notwendig geworden war die Untersuchung, nachdem sich im Dezember herausgestellt hatte, dass vor Jahren an der Studiobühne die schützende Rabitzdecke entfernt worden war. Ohne Ertüchtigung sei der Raum nicht mehr nutzbar, sagte Bürgermeister Tim Kähler. Gleichzeitig plädierte er dafür, das gesamte Gebäude brandschutztechnisch untersuchen zu lassen.

So steht bereits fest, dass eine Brandschutztür eingebaut werden muss, deren Kosten auf 250.000 Euro beziffert werden. Um weitere mögliche Kosten in puncto Brandschutz zu ermitteln, soll besagtes Gutachten erstellt werden. Die Politiker müssten dann entscheiden, ob sie in den Brandschutz investieren wollen.

Hinsichtlich des Zeitfensters besteht keine ganz große Eile. Andreas Kornacki geht angesichts der Corona-Situation nicht davon aus, dass bis Ostern überhaupt irgendwo Theater gespielt werden kann. Er hofft auf einen Neustart im Herbst – wobei er nicht glaubt, dass dann der obere Zuschauerbereich im Theater genutzt werden kann. Hier fehlt ein zweiter Fluchtweg.

Die Entscheidung, die die Politik treffen muss, hängt mit den Plänen für einen Neubau zusammen. Wenn das Gutachten vorliege, sagt Kornacki, stelle sich die Frage: „Macht es Sinn, den Betrag in eine Überbrückung zu investieren?“ Für die Politiker sei dies keine einfache Entscheidung: „Niemand kennt die Haushaltslage der nächsten Jahre.“

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7755889?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Der Ruf nach dem Sofort-Lockdown wird lauter
RKI-Präsident Wieler: «Wir müssen jetzt handeln, jetzt auf allen Ebenen».
Nachrichten-Ticker