Frühestens am 10. Dezember geht es weiter
Musik Kontor legt Konzertpause ein

Herford (WB). Weil wegen der Pandemie für den Monat November Musikveranstaltungen untersagt sind, informiert der Verein Musik Kontor Herford darüber, dass seine kommenden vier Konzerte entfallen müssen.

Mittwoch, 04.11.2020, 16:06 Uhr aktualisiert: 04.11.2020, 16:08 Uhr
Pat Metheny soll am 17. Mai in der Oetkerhalle auftreten. An diesem Konzert hält das Musik Kontor fest, nachdem alle Termine für den November abgesagt werden mussten. Foto: dpa

Kein Martenstein, kein Stewart

Das betrifft die musikalische Lesung mit Harald Martenstein am 6. November im Museum Marta, das geplante Eröffnungskonzert im Lui.House mit Alexander Stewart am 12. November, das Gastspiel der Nighthawks am 19. November und den Auftritt der Freiburger Band Fat Cat am 27. November an gleicher Stelle. Es wird keine Ersatztermine geben. Tickets können dort, wo sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

„Wir haben in den vergangenen Monaten trotz Corona ein kulturelles Angebot gemacht. Doch fehlende Einnahmen haben uns an die finanziellen Grenzen gebracht“, sagt Vereinsvorsitzender Ralf Hammacher. Zudem sei die vergangene Saison 2019 durch den ungeplant vorzeitigen Auszug aus dem Schiller immens teuer geworden. Das habe ein großes Loch in die Kasse gerissen.

„Zunehmend frustrierend“

Die Erfahrung der vergangenen Monate habe gezeigt, dass es keine Planungssicherheit gebe und wohl auch kurzfristig nicht geben werde. „Eigentlich sollten wir kurz vor dem Start des Ticketverkaufs für die neue Saison stehen,“ sagt Geschäftsführer Thomas Hagen. „Auch für uns als Organisatoren und die Konzertagenturen wurde es zunehmend frustrierender und schwieriger, verlässlich „auf Sicht“ planen zu können““, fügt Hammacher an.

Die Vereinsführung habe sich daher entschlossen, bis auf Weiteres keine neuen Konzerte durchzuführen, weil die aktuelle Situation die Aktiven organisatorisch und die Vereinskasse finanziell an die Grenzen führe. „Sobald eine verlässliche Planung in 2021 wieder möglich ist, werden wir weitermachen“, erklärt Hagen. Die Mitgliedsbeiträge würden erst dann wieder erhoben, wenn der Konzertbetrieb weiterlaufe.

Hoffen auf Dezember-Veranstaltungen

Die bereits verkauften Konzerte sollen stattfinden, soweit es die dann geltende Verordnung zulässt. Das betrifft David Haynes am 10. Dezember, Shakatak am 26. März, Mario Biondi am 10. April , Maceo Parker am 16. April sowie Pat Metheny am 17. Mai.

Der Verein informiert weiterhin regelmäßig auf seiner Homepage (www.musik-kontor-herford.de), Facebook und Instagram über die aktuellen Entwicklungen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7663402?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker