Lothar Sobek (65) verabschiedet sich nach 47 Jahren in den Ruhestand
Stets im Dienste Herfords unterwegs

Herford (WB). Als Lothar Sobek (65) im Jahr 1973 seine Ausbildung bei der Stadt Herford begonnen hat, war der amtierende Bürgermeister Tim Kähler gerade einmal fünf Jahre alt. 47 Jahre lang war Sobek Mitarbeiter der Stadt Herford und hat in dieser Zeit nicht weniger als acht Verwaltungschefs erlebt. Am 12. Oktober wird der gebürtige Herforder in den Ruhestand verabschiedet.

Mittwoch, 30.09.2020, 05:10 Uhr aktualisiert: 30.09.2020, 09:34 Uhr
Kisten packen im Büro des Ordnungsamtsleiters: Nach 47 Jahren bei der Stadt wird Lothar Sobek am 12. Oktober in den Ruhestand verabschiedet. Es sei eine Mischung aus Freude, aber auch Wehmut, mit der er jetzt seinen Arbeitsplatz räume, sagt er. Foto: Ralf Meistes

Was Lothar Sobek außer einigen persönlichen Gegenständen mitnimmt, wenn er seine Bürotür dann für immer zuzieht, sind unzählige Geschichten und Begegnungen. Beispielsweise jene, als bei einer Wahl in den 2000er Jahren eine vergessene Wahlurne von der Feuerwehr abgeholt werden musste. „Uns fehlte das Endergebnis. In Stedefreund hatte der dortige Wahlvorstand zwar die Stimmen ausgezählt und das Ergebnis in der Wahlniederschrift festgehalten. Dann sind aber alle nach Hause gegangen und die Wahlurne blieb im damaligen Dorfgemeinschaftsraum.“

Löschzug holt Wahlurne ab

Der heute 65-Jährige hatte noch vergeblich versucht, jemanden aus dem Wahlvorstand ans Telefon zu bekommen. Als letztes Mittel wurde dann der Löschzug Schwarzenmoor nach Stedefreund entsandt, um die Wahlurne abzuholen und ins Rathaus zu bringen. „Am nächsten Tag ging es bei der Manöverkritik natürlich hoch her“, erinnert sich Sobek, der seit Mitte der 1980er Jahre, zunächst in der Hauptabteilung, später dann über seine Funktion als Ordnungsamtsleiter die Wahlen in der Stadt durchgeführt hat.

Was selbst langjährige Weggefährten Sobeks nicht wissen: Als damals 30-Jähriger hatte er 1985 großen Anteil daran, dass die Großdiskothek Go Parc nach Herford gekommen ist. Besiegelt wurde das Ganze an der Autobahnraststätte Herford-Ost, nach einem Disko-Besuch in Hannover.

Skepsis wegen Groß-Diskothek

„Es gab damals viel Skepsis. Ich habe Mitte der 80er Jahre im Amt für Wirtschaftsförderung gearbeitet“, erinnert sich Sobek. Nachdem ein Baumarkt aus dem Gebäude Parkhaus Radewig ausgezogen war, suchte die Stadt einen Nachmieter. Eine Projektgruppe aus Lippstadt interessierte sich für das Objekt und wollte dort eine Groß-Diskothek ansiedeln. Um die Skepsis zu zerstreuen, wurde eine Delegation aus Herford zu einer Groß-Diskothek nach Hannover gefahren. Ein Kurztrip mit Folgen: Noch in der Nacht wurde an der Autobahnraststätte Herford-Ost besiegelt, dass der Go Parc an die Wittekindstraße kommt.

In seiner Funktion als Ordnungsamtsleiter war Lothar Sobek seit 2005 mit der Organisation zahlreicher Veranstaltungen befasst. Sein persönliches Highlight: Der Internationale Hansetag 2013 in Herford. Überhaupt hat es ihm der Hansegedanke angetan. „Ich war auf vielen Hansetagen. Was ich dort immer gespürt habe, war der europäische Gedanke. Dieses Gefühl vermisse ich manchmal in der großen Politik“, sagt er.

Schwere Zeiten für Schausteller

Für Herfords Schausteller war er über Jahrzehnte ein wichtiger Ansprechpartner. Dass diese von der Corona-Krise richtig getroffen sind, „tut mir sehr leid“. Aber auch für Sobek gilt, der Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Virus hat Priorität.

Abpfiff und Anpfiff am 12. Oktober

Wie sehr der Ordnungsamtsleiter von seinem Team geschätzt wird, zeigt ein Foto, das er von seinen Kollegen erhalten hat. Auf der Fotomontage sind Mitarbeiter der Ordnungsbehörde im Fußball-Dress von Werder Bremen zu sehen. Sobeks Lieblingsverein. „Unsere Nummer 1 bist du“, steht über dem Bild, das Sobek neben seiner Mannschaft zeigt, im Dress eines Schiedsrichters. „Als Leiter des Ordnungsamtes musste ich häufig vermitteln“, sagt er. Am 12. Oktober erklingt für den 65-Jährigen im Rathaus der Abpfiff vom Berufsleben sowie der Anpfiff für einen neuen Lebensabschnitt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7608475?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
James-Bond-Legende Sean Connery ist tot
Der Schauspieler Sean Connery ist tot.
Nachrichten-Ticker