Eine Gruppe der Kita Am großen Stein von Coronavirus betroffen
Drei Erzieherinnen und ein Kind infiziert

Herford (WB/bex). In der evangelischen Kita Am großen Stein haben sich mindestens drei Erzieherinnen und ein Kind mit dem Coronavirus infiziert. Das hat der Kreis am Freitag auf Nachfrage bestätigt. Alle 20 Kinder der betroffenen Gruppe und die Erzieherinnen seien in Quarantäne.

Freitag, 25.09.2020, 17:45 Uhr aktualisiert: 25.09.2020, 17:50 Uhr
In der Kita Am Großen Stein ist eine Gruppe vom Coronavirus betroffen. Kinder und Erzieherinnen sind in Quarantäne. Foto: Winde

„Wir klären jetzt mit dem Kreisgesundheitsamt, wie es weitergeht, wie wir also mit der Öffnung in der nächsten Woche verfahren“, sagte Regine Henneke, Kita-Fachbereichsleiterin beim Kirchenkreis Herford, dem Träger der Kita. Die Kontakte der Betroffenen seien jedoch gut nachzuverfolgen. Zudem achte man in der Kita darauf, die Gruppen getrennt zu betreuen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. „So halten wir es schon seit März“, betont Henneke.

Im Kreis Herford seien seit Donnerstag fünf neue Corona-Fälle bekannt geworden, hatte es zunächst in einer am Freitagmorgen verbreiteten Mitteilung des Kreises geheißen. „Dabei handelt es sich um drei Kontaktpersonen zu bereits Infizierten sowie um zwei Einzelfälle.“ Unter den Neu-Infizierten befinde sich eine Erzieherin der Kita Am großen Stein. Alle 20 Kinder der betroffenen Kita-Gruppe seien bereits am Donnerstag an der Abstrichstelle an der Oststraße abgestrichen worden, ebenso die Erzieherinnen der Gruppe.

Kreisweit 51 Infizierte

Auf Nachfrage erklärte ein Kreissprecher dann am späten Vormittag, dass die Abstrichergebnisse vorlägen. Demnach hätten sich zwei weitere Erzieherinnen der Kita-Gruppe mit dem Coronavirus angesteckt, ebenso ein Kind. Diese drei weiteren Infizierten würden aber erst in der Wochenend-Statistik mitgezählt.

Die aktuell 51 Infizierten verteilen sich auf Herford (16), Spenge (2), Löhne (6), Kirchlengern (10), Vlotho (2), Bünde (3), Hiddenhausen (1) und Enger (11). Derzeit befindet sich eine Person in stationärer Behandlung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7602508?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker