Drei Autos und ein Lastwagen werden auf der A2 bei Herford beschädigt
Verlorenes Metallschild löst Unfälle aus

Herford (WB). Ein Schwerlasttransporter hat am Montagabend auf der A2 bei Herford ein Metallschild verloren und damit mehrere Unfälle verursacht. Laut Polizei wurden drei Autos und ein LKW beschädigt.

Mittwoch, 12.08.2020, 10:28 Uhr aktualisiert: 12.08.2020, 10:30 Uhr
Dieses Schild hat mehrere Unfälle verursacht. Foto: Autobahnpolizei

Die Unfälle ereigneten sich auf der A2 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Herford-Ost und Herford-Bad Salzuflen.

Ein Schwerlaster war auf der A2 in Richtung Dortmund unterwegs, als sich nach Angaben des Begleitfahrzeugführers eine Warntafel aus Metall am Transportfahrzeug löste. Das etwa 50 mal 50 Zentimeter große Schild fiel 500 Meter nach der Ausfahrt „Herford Ost“ ab. Kurz nach 23.15 Uhr rief der Begleitfahrzeugführer bei der Autobahnpolizeiwache in Herford an und wies darauf hin.

Reifen aufgeschlitzt

Ein Streifenwagen war schon unterwegs zur Autobahn, um diese Tafel von der Autobahn zu entfernen, da gingen bereits weitere Anrufe bei der Polizei-Leitstelle ein: Die Metalltafel war von anderen Verkehrsteilnehmern überfahren und hochgeschleudert worden.

Insgesamt wurden vier weitere Fahrzeuge von der Tafel getroffen. Bei einem VW Golf einer 42-jährigen Gelsenkirchenerin, einem Audi A3 einer 44-Jährigen aus Polen und einem Skoda Fabia einer 27-Jährigen aus Hamm schlitzte die Tafel die Reifen auf, sodass die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren.

Diesel ausgelaufen

Der Dieseltank eines Sattelzugs wurde so stark beschädigt, dass eine erhebliche Menge Kraftstoff auslief. Der 61-jährige LKW-Fahrer aus Iserlohn konnte sein Fahrzeug in Höhe der Raststätte Herford-Nord anhalten. Er gab an, es seien ungefähr 250 Liter Diesel ausgelaufen. Die Feuerwehr dichtete den Tank provisorisch ab und streute die Fahrbahn ab.

„Die Autobahnmeisterei und die Untere Wasserbehörde wurden ebenfalls verständigt und machten sich vor Ort ein Bild von dem Unglück. Das genaue Ausmaß konnte bislang noch nicht abschließend geklärt werden“, so die Autobahnpolizei Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7531267?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker