Gewitterfront sorgt für Feuerwehreinsatz an der Engerstraße in Herford
Blitz sprengt Schornsteinspitze

Herford (WB). Die Gewitter von Sonntagabend bis in die Nacht zu Montag haben in Herford so gut wie keine Schäden angerichtet. An der Engerstraße jedoch schlug ein Blitz in einen Schornstein ein.

Montag, 10.08.2020, 14:23 Uhr aktualisiert: 10.08.2020, 14:26 Uhr
Von der Schornsteinspitze blieb nach dem Blitzeinschlag nicht viel übrig. Foto: Feuerwehr Herford

Dabei wurde die Spitze des Schornstein quasi gesprengt. Rote Backsteinbrocken stürzten vom Dach und landeten vor dem Wohnhaus an der Engerstraße. Verletzt wurde niemand. Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten nach dem Blitzeinschlag alle Stockwerke mit der Wärmebildkamera. Es konnten keine weiteren Schäden festgestellt werden.

Gleich zwei Mal wurde die Feuerwehr außerdem zu einem Unfall auf der A2 (Richtung Hannover) zwischen den Anschlussstellen Herford-Ost und Vlotho-West gerufen. Zunächst galt es, eine Unfallstelle für den Rettungsdienst abzusichern. Da der Abschleppdienst später Unterstützung beim Beseitigen der Ölspur benötigte, wurden die Feuerwehr erneut alarmiert.

Dicke Backsteinbrocken stürzten herab. Verletzt wurde niemand.

Dicke Backsteinbrocken stürzten herab. Verletzt wurde niemand. Foto: Feuerwehr Herford

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7528636?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Verdi ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf
Pendler müssen sich am kommenden Dienstag bundesweit auf Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr einstellen.
Nachrichten-Ticker