Aktuell sind 43 Infizierte registriert – 32 von ihnen kommen aus Herford
Corona-Zahlen im Kreis Herford steigen weiter

Herford (WB). Über das Wochenende sind im Kreis Herford acht neue Corona-Infektionen registriert worden. Bei den Neuinfizierten handelt es sich ausschließlich um Reiserückkehrer, darunter sind zwei Familien.

Montag, 10.08.2020, 12:51 Uhr aktualisiert: 10.08.2020, 12:54 Uhr
So verteilen sich die bislang bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Herford auf die jeweiligen Städte und Gemeinden. Foto: Kreis Herford

Die Zahl der aktuell Infizierten stieg damit auf 43. Die betroffenen Personen verteilen sich auf Herford (32), Bünde (3), Kirchlengern (1), Enger (1), Spenge (4) und Löhne (2). Vier von ihnen befinden sich in stationärer Behandlung.

Die Gesamtzahl der registrierten Corona-Infektionen im Kreis Herford seit Ausbruch der Pandemie liegt mittlerweile bei 469. In 418 Fällen gelten die Betroffenen als geheilt. Bislang wurden acht Todesfälle gemeldet, wobei sechs (laut Totenschein) an Corona verstorben sind und zwei mit Corona.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7528475?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Polizei: Kaum mehr Hoffnung für vermisste 26-Jährige
Der Schluchtensteig: Hier war die Bad Lippspringerin wandern. Foto: Schluchtensteig Schwarzwald
Nachrichten-Ticker