An der Kreuzung Johannis-/Wiesestraße in Herford hat es am Donnerstag zweimal gekracht
Doppelunfall mit verletzten Radfahrern

Herford (WB). Gleich zwei Unfälle sind am Donnerstag an der Kreuzung Johannis-/Wiesestraße in Herford passiert. In beiden Fällen wurden Radfahrer verletzt.

Freitag, 07.08.2020, 16:45 Uhr aktualisiert: 07.08.2020, 17:00 Uhr
Symbolfoto Foto: dpa

Der erste Unfall passierte nach Angaben der Polizei gegen 8.50 Uhr. Ein 30-jähriger Herforder war auf der Johannisstraße mit seinem Mazda stadteinwärts unterwegs. Als er die Kreuzung geradeaus Richtung Bergertor überqueren wollte, stieß er mit einer Radfahrerin zusammen, der von der Wiesestraße kommend geradeaus Richtung Tribenstraße weiterfahren wollte.

Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb, deshalb war die Johannisstraße (und damit der Autofahrer) vorfahrtsberechtigt. Die 46-jährige Radfahrerin hatte den Mazda-Fahrer offenbar übersehen, stürzte und verletzte sich leicht. Zur ärztlichen Behandlung wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Es entstand nur leichter Sachschaden.

Ohne Fahrradhelm unterwegs

Der zweite Unfall passierte dann gegen 12.20 Uhr. Diesmal war eine 78-jährige Herforderin mit ihrem Ford Fiesta auf der Johannisstraße stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung wollte sie nach links in die Wiesestraße einbiegen. Hierbei übersah die Herforderin einen 59-Jährigen Radfahrer, der zum selben Zeitpunkt mit seinem Fahrrad die Wiesestraße in Richtung Bergertor queren wollte.

Der Radfahrer aus Herford wurde zunächst auf die Motorhaube und dann gegen die Windschutzscheibe geschleudert, bevor er letztlich zu Boden stürzte. Er musste schwer verletzt durch den Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Er trug zum Unfallzeitpunkt keinen schützenden Fahrradhelm. Die weitere Bearbeitung der Fälle übernimmt das Verkehrskommissariat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7525565?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben
Karl Dall ist tot.
Nachrichten-Ticker