Patienten stecken sich im Ausland an – Zahl der Genesenen steigt
Fünf weitere Corona-Infektionen

Kreis Herford (WB). Im Kreis Herford sind bis Dienstag, 4. August, fünf neue Corona-Fälle dazugekommen. Dabei handelt es sich um zwei Geschwister und drei Einzelpersonen, die sich im Ausland infiziert haben.

Mittwoch, 05.08.2020, 14:22 Uhr aktualisiert: 05.08.2020, 14:26 Uhr
So verteilen sich Corona-Fälle auf das Kreisgebiet. Foto: Kreis Herford

Die Zahl der Genesenen steigt auf 408. Kreisweit sind 27 aktuelle und insgesamt 443 bestätigte Infektionen bekannt. Im Kreis Herford gibt es insgesamt acht Todesfälle, wobei sechs Patienten (laut Totenschein) an Corona verstorben sind und zwei mit Corona. In stationärer Behandlung befinden sich derzeit zwei infizierte Personen. Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Herford (9), Spenge (6), Bünde (9), Löhne (1) und Enger (2).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7522464?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Argentinien und die Fußball-Welt trauern um Diego Maradona
Verstarb im Alter von 60 Jahren: Diego Maradona.
Nachrichten-Ticker