Zwei Jungen bei Unfall auf dem Alten Markt in Herford verletzt
Mit Fahrrad gegen Bus geprallt

Herford (WB/ram). Bei einem Verkehrsunfall auf dem Alten Markt in Herford sind am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr zwei Kinder verletzt worden. Die beiden Jungen saßen zusammen auf einem Fahrrad und prallten damit gegen einen Linienbus.

Dienstag, 04.08.2020, 16:38 Uhr aktualisiert: 04.08.2020, 16:42 Uhr
Nach Angaben der Polizei waren die beiden Jungen auf einem Fahrrad auf dem Alten Markt unterwegs gewesen. Foto: Ralf Meistes

Nach Angaben der Polizei waren die Jungen zuvor mit dem Rad auf dem Alten Markt unterwegs. Sie fuhren zwischen den Cafés Extrablatt und Hensel und wollten die Rennstraße in Richtung Claren­straße überqueren. Dabei übersahen sie offenbar den Linienbus, der von der Rennstraße in Richtung Haltepunkt am Alten Markt unterwegs war.

Die beiden Jungs prallten mit dem Fahrrad gegen den Bus und stürzten. Wie schwer die beiden dabei verletzt wurden, konnte die Polizei am Unfallort noch nicht sagen. Der Bereich wurde für die Unfallaufnahme abgesperrt. Die Busse mussten an den Haltestellen Am Alten Markt warten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7521181?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Corona-Beschlüsse: Ein wenig Lockerung zwischen den Jahren
Kanzlerin Angela Merkel (M) schreitet mit Ländervertretern zur Pressekonferenz, um die Corona-Ergebnisse vorzustellen.
Nachrichten-Ticker