Aktuell sind 29 Infizierte registriert – vier von ihnen sind in stationärer Behandlung
Kreis Herford meldet zwei neue Corona-Fälle

Herford (WB). Zwei neue bestätigte Corona-Infektionen hat der Kreis Herford am Donnerstag gemeldet. Gleichzeitig gelten fünf Infizierte wieder als genesen.

Donnerstag, 09.07.2020, 14:23 Uhr aktualisiert: 09.07.2020, 14:26 Uhr
So verteilen sich die registrierten Corona-Fälle auf die Städte und Gemeinden im Kreis Herford. Foto: Kreis Herford

Damit sinkt die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Kreis Herford von 32 auf 29. Die Betroffenen kommen aus Herford (21), Spenge (1), Hiddenhausen (1) und Bünde (6). Vier von ihnen werden derzeit stationär behandelt.

Seit Ausbruch der Pandemie sind mittlerweile 397 Corona-Infektionen im Kreis Herford registriert worden. In 361 Fällen gelten die Betroffenen als genesen. Bislang gab es sieben Todesfälle, wobei fünf (laut Totenschein) an Corona verstorben sind und zwei mit Corona.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7487101?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker