Zwei große Herforder Durchgangsstraße werden in Mittagszeit voll gesperrt
Mercedes durchbricht Mittelinsel

Herford (HK). Aus heiterem Himmel weicht ein silberner Mercedes hinter dem Lübbertor nach links von der Berliner Straße ab, rast über den Mittelstreifen und fährt in zwei auf der anderen Straßenseite in Parkbuchten abgestellte Fahrzeuge. Der Mercedesfahrer wird ins Krankenhaus gebracht, andere Menschen werden bei dem Unfall nicht verletzt.

Donnerstag, 04.06.2020, 15:13 Uhr aktualisiert: 04.06.2020, 15:42 Uhr
Schwer beschädigt bleibt der silberne Mercedes an den Parkbuchen der Straße „Auf der Freiheit“ stehen. Zuvor hat er die Mittelinsel durchbrochen und zwei Fahrzeuge beschädigt. Foto: Stephan Rechlin

Unfall am Lübbertor

1/7
  • Unfall am Lübbertor
Foto: Stephan Rechlin
  • Foto: Stephan Rechlin
  • Foto: Stephan Rechlin
  • Foto: Stephan Rechlin
  • Foto: Stephan Rechlin
  • Foto: Stephan Rechlin
  • Foto: Stephan Rechlin

Was genau zu der Karambolage in der Mittagszeit geführt hat, vermag die Polizei noch nicht zu sagen. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperren die Beamten die beiden großen Herforder Durchfahrtstraßen zwischen Lübbertor und Stephansplatz. Es ist noch nicht so viel los wie zur Feierabendzeit, dennoch bilden sich an den Sperrpunkten lange Staus; die Autofahrer müssen abbiegen und forschen nach Ausweichmöglichkeiten.

Angehörige des Mercedesfahrers treffen ein und fragen die Polizei, in welchem Krankenhaus sich der Ehemann und Vater befindet. Die Eigentümer der beschädigten Autos in den Parkbuchen tippen auf ihre Handys, informieren ihre Versicherungen über den Schaden und ihre Geschäftspartner und Angehörigen, warum es später oder heute gar nichts mehr wird. Passanten wundern sich, dass sie einfach so über die beiden großen Straßen gehen dürfen, ohne dass sie links und rechts schauen müssen. Für etwa anderthalb Stunden wird die Betonschneise zu einer verkehrsberuhigten Fußgängerzone.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7436214?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Gericht hebt Corona-Einschränkungen im Kreis Gütersloh auf
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker