Saiko Maschinentechnik aus Herford gibt „Deso Cube“ in Serie
Waschbox für Einkaufswagen

Herford (WB). Vorsichtige Kunden desinfizieren in Corona-Zeiten zumindest den Haltegriff, bevor sie einen Einkaufswagen in den Supermarkt schieben. Schließlich wandern die Wagen im Verlauf eines Tages durch hunderte Hände. Mancherorts wurden zum Schutz vor Infektionen auch Mitarbeiter eingestellt, die die Griffe abwischen. Eine Alternative kommt aktuell aus Herford: Das dortige Start-up Saiko Maschinentechnik stößt mit der von ihm entwickelten Waschanlage für Einkaufswagen bei Händlern auf großes Interesse.

Donnerstag, 04.06.2020, 04:59 Uhr aktualisiert: 04.06.2020, 05:01 Uhr
Die Technik der Waschanlage für Einkaufswagen kommt aus Herford. Foto: Saiko

Der hellblaue Box „Deso Cube“ hat an der Vorderseite eine große Öffnung. In sie wird der Wagen komplett hineingeschoben – möglichst ohne Einkaufstasche, versteht sich. Dann genügt ein Knopfdruck, und aus mehreren Düsen kommt ein feiner desinfizierender Sprühnebel. Der Vorgang dauert zehn bis 30 Sekunden. Bei der Gelegenheit kann sich der Kunde danach seitlich an einem dort befestigten Spender noch selbst die Hände desinfizieren.

Saiko begann nach Angaben von Mitgeschäftsführer Kolay Celik schon vor drei Jahren mit der Entwicklung des „Deso Cube“. Inzwischen wurden die Pilotanlagen des „Deso Cube“ in etwa 15 Edeka- und Rewe-Märkten getestet, darunter Edeka Hunold in Borchen (Kreis Paderborn). Danach wurde unter anderem der Einschaltknopf durch Sensoren ersetzt, so dass ein weiterer möglicher Viren-Kontakt entfällt.

Nach Angaben von Saiko, das aktuell sechs Mitarbeiter beschäftigt und die Waschanlagen nach eigenen Angaben bei ostwestfälischen Maschinenbauern produzieren lässt, hat die Pandemie die Nachfrage enorm angekurbelt. Im Juli soll der „Deso Cube“ in Serie gehen. Unter den ersten Interessenten für das Serienmodell sind die Adam-Edeka-Märkte in Rödinghausen und in Melle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7434900?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Hygiene-Experten testen neue Filter bei Tönnies
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker