Kunden im Kreis Herford können ihre Baukredite für drei Monate strecken
Banken stunden Raten

Herford (WB). Heimische Kreditinstitute setzen vom 1. April an bei Bedarf die Ratenzahlungen für Baukredite drei Monate lange aus. Damit können Kreditnehmer Engpässe überwinden, die durch coronabedingte Kurzarbeit oder Freistellungen entstehen.

Dienstag, 31.03.2020, 14:45 Uhr aktualisiert: 01.04.2020, 12:24 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Sparkasse und Volksbank reichen dazu kurze, formlose Anträge, beide Institute empfehlen jedoch ein Gespräch mit dem Kundenberater. Peter Platz, Sprecher der Sparkasse Herford: „Ein Gespräch mit der Sparkassenberaterin oder dem -berater ist sinnvoll, um über die Zeit ab Juli dieses Jahres zu sprechen.“

Das Aussetzen der Raten verlängere die Laufzeit der jeweiligen Finanzierung. Die Kontaktaufnahme sei telefonisch möglich oder über die Homepage .

Formlose Anträge reichen

Der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford war es bisher schon möglich, Tilgungsraten für drei Monate auszusetzen, falls es finanzielle Engpässe gab. Sprecher Andreas Kelch erläutert: „Angesichts der aktuellen Situation haben wir diese Regelung auf bis zu sechs Monate ausgeweitet.“ Ein formloser Antrag reiche aus. Kelch ruft Betroffene jedoch auf, unbedingt Kontakt zu ihrem persönlichen Berater aufzunehmen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Werde die Baufinanzierung über einen der Volksbank-Verbundpartner wie die DZ Hyp, die Münchener Hypothekenbank, die R + V Versicherung oder die Bausparkasse Schwäbisch Hall abgewickelt, gebe es auch hier je nach Partner unterschiedliche individuelle Lösungen wie Raten- oder Tilgungspausen von bis zu sechs Monaten.

Gesetz wird umgesetzt

Da derzeit zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern einige Geschäftsstellen für den Kundenverkehr geschlossen seien, verweist Kelch auf das Kundendialogcenter „VOBA@ON“. Dieses sei montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr telefonisch und per WhatsApp unter 0 52 21 / 28 010 sowie über den Live-Chat auf der Homepage der Bank zu erreichen. Weitere Informationen gibt es hier.

Die Banken setzen damit das am vergangenen Freitag verabschiedete Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie um. Es sieht unter anderem vor, dass bei vor dem 15. März 2020 abgeschlossenen Immobilien- und Konsumentenkrediten Zins- und Tilgungsleistungen für den Zeitraum vom 1. April bis zum 30. Juni ausgesetzt werden können.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7350414?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Ahlers baut 80 Arbeitsplätze ab
Ahlers-Firmenzentrale in Herford
Nachrichten-Ticker