Ein neuer Fall – zentrale Abstrichstelle geplant – mit Video
Fünf Corona-Fälle im Kreis Herford

Herford (WB/KaWe). Derzeit läuft eine Pressekonferenz beim Kreis Herford zu den aktuellen Corona-Entwicklungen . Bekannt wurde, dass es inzwischen fünf bestätigte Fälle gibt: vier Erwachsene und ein Mädchen (9). Alle stehen laut Kreis unter Quarantäne, es gehe ihnen den Umständen entsprechend gut.

Mittwoch, 11.03.2020, 17:31 Uhr aktualisiert: 12.03.2020, 06:04 Uhr
Pressekonferenz im Kreishaus. Foto: Moritz Winde

Zudem will der Kreis eine zentrale Abstrichstelle einrichten. Dort können Ärzte ihre Patienten hinschicken.

Bei der Absage von Veranstaltungen will der Kreis eine möglichst einheitliche Regelung finden.

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht zur Pressekonferenz des Krisenstabs im Kreishaus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7322853?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Wirecard: Scholz sieht keine Verantwortung der Regierung
Finanzminister Olaf Scholz muss dem U-Ausschuss zum Wirecard-Skandal Rede und Antwort stehen.
Nachrichten-Ticker