Jahreshauptversammlung abgesagt – „Sicherheit der Bürger hat erste Priorität“ Coronavirus: Feuerwehr tagt später

Herford (WB). Wegen des Coronavirus hat die Feuerwehr Herford ihre für Freitagabend (6. März) geplante Jahreshauptversammlung abgesagt.

Die Wache der Feuerwehr Herford an der Werrestraße.
Die Wache der Feuerwehr Herford an der Werrestraße. Foto: Moritz Winde

Auf ihrer Facebookseite schreibt die Feuerwehr: „Unsere Aufgabe besteht in der Sicherstellung des Brandschutzes, das gilt selbstverständlich auch für die Stadt Herford. Sollte unter den Anwesenden der Versammlung auch nur ein Verdachtsfall auftreten, müsste die gesamte Feuerwehr vermutlich unter Quarantäne gestellt werden und wäre dadurch nicht mehr einsatzfähig.“

Dieses Szenario gelte es zu verhindern, die Sicherheit der Bürger habe erste Priorität, daher habe man sich zu diesem Schritt entschlossen. Man bedauere die Absage aus rein prophylaktischen Gründen außerordentlich und werde die Versammlung so bald wie möglich nachholen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7313355?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F