20 Taten angeklagt: Attacke auf Bürgermeister-Auto – 31-Jähriger streitet ab Bewährungshelfer gewürgt: „Er hatte Schaum vorm Mund“

Bielefeld/Herford (WB). Die Attacke sei überraschend gekommen: „Er packte mich mit beiden Händen am Hals und drückte zu. Dabei hatte er Schaum vorm Mund und stieß übelste Beleidigungen und Bedrohungen aus“, sagt der Bewährungshelfer im Zeugenstand. „Ich hatte Angst!“

Von Moritz Winde
Verteidiger Dr. Carsten Ernst bespricht sich vor dem Prozess mit seinem Mandanten. Das Landgericht Bielefeld muss entscheiden, ob der 31-Jährige dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht wird. Insgesamt sind vier Verhandlungstage angesetzt.
Verteidiger Dr. Carsten Ernst bespricht sich vor dem Prozess mit seinem Mandanten. Das Landgericht Bielefeld muss entscheiden, ob der 31-Jährige dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht wird. Insgesamt sind vier Verhandlungstage angesetzt. Foto: Moritz Winde

Alleine schafft es der 64-Jährige nicht, sich aus dem Würgegriff seines „Schützlings“ zu befreien. Drei Kollegen ringen den jungen Mann schließlich im Treppenhaus des Ambulanten Sozialen Dienstes in der Kurfürstenstraße nieder und fixieren ihn, bis die Polizei eintrifft. Er war offenbar wegen einer Nichtigkeit ausgerastet, wollte nicht, dass sein Fahrrad im Flur stehen bleibt.

Seit Montag wird dem 31-Jährigen der Prozess gemacht, der in Herford wochenlang Menschen in Angst und Schrecken versetzt haben soll. Prominentestes Opfer sei Bürgermeister Tim Kähler, dessen Rad gestohlen und Dienstwagen demoliert worden sein soll. Anschließend habe sich der Angeklagte damit auf seinem Facebook-Profil gebrüstet. „Der Eintrag enthielt Täterwissen“, sagt ein Polizist, der den 31-Jährigen als Intensivtäter bezeichnet.

Das Landgericht Bielefeld muss entscheiden, ob der Mann geistig verwirrt ist. Staatsanwältin Malin Tauch sagt, er sei eine Gefahr für die Allgemeinheit und spricht von verminderter Schuldfähigkeit. Die Behörde will, dass der Angeklagte per Gerichtsurteil dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht wird.

Unterbringung verhältnismäßig?

„Es wird maßgeblich darum gehen, ob eine Unterbringung im psychiatrischen Krankenhaus verhältnismäßig ist oder nicht“, findet Verteidiger Dr. Carsten Ernst aus Bielefeld. Seit Herbst sitzt sein Mandant in der Maßregelvollzugsklinik Schloss Haldem in Stemwede, einem Fachkrankenhaus für suchtkranke Straftäter in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

Bevor ihn das SEK am späten Abend des 26. Oktober in seiner Wohnung überwältigt und festnimmt, soll er einer Journalistin mit Erschießung gedroht haben, weil sie über die anstehende Verhandlung berichtet hatte. Das Telefonat wurde aufgezeichnet und im Gerichtssaal abgespielt.

Vor allem aber auf Beamte hatte es der 31-Jährige, mehrfach Vorbestrafte laut Anklageschrift abgesehen. Insgesamt 20 Taten in gerade einmal drei Monaten – darunter Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung, Notrufmissbrauch, Hausfriedensbruch, Diebstahl und Sachbeschädigung – wirft die Staatsanwaltschaft dem Herforder vor.

„Renitent und aufbrausend“

Der attackierte Bewährungshelfer beschreibt den Angeklagten als renitent und aufbrausend, die Zusammenarbeit sei nie konstruktiv gewesen. „Er fühlte sich von der Justiz drangsaliert und sah sich als Opfer der Gesellschaft.“

Der Bewährungshelfer muss am Morgen des 4. Februar 2019 alle Kräfte aufbringen, um den 31-Jährigen auf Distanz zu halten. „Mein Grundvertrauen in die Sicherheit für Leib und Leben ist nach diesem Vorfall ein bisschen baden gegangen“, sagt er. Der junge Mann soll den 64-Jährigen nach dem Angriff in der Dienststelle auch zu Hause angefeindet haben. „Er beschimpfte und bedrohte uns per Telefon. Ich habe dann irgendwann den Stecker gezogen und eine neue Nummer besorgt.“

Der Angeklagte sagt, er habe sich lediglich Gehör verschaffen wollen. Er bestreitet die ihm zur Last gelegten Taten oder gibt an, sich nicht erinnern zu können.

Die Ermittlungs-Ergebnisse füllen mehrere Akten. Foto: Moritz Winde

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7306806?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F