25-Jährige aus Herford wird bei Kollision leicht verletzt – beide Fahrerinnen hatten „Grün“
Auf der Kreuzung zusammengestoßen

Herford (WB). Bei einem Unfall an der Hansastraße in Herford ist am Freitag eine 25-Jährige aus Herford leicht verletzt worden. Auf der Kreuzung zur Werrestraße sind zwei Autos zusammengestoßen. Für beide stand die Ampel laut Polizei auf „Grün“.

Montag, 02.03.2020, 11:56 Uhr aktualisiert: 02.03.2020, 12:00 Uhr
An beiden Autos ist Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstanden.

Laut Polizei kam es zu dem Unfall als eine 40-Jährige aus Herford mit ihrem VW Golf auf der Hansastraße in Richtung Goebenstraße unterwegs war. Die 25-Jährige fuhr in ihrem VW-UP in entgegengesetzter Richtung. Die 40-Jährige wollte links in die Werrestraße einbiegen. Dabei soll sie das Auto der 25-Jährigen übersehen haben.

Die 25-Jährige wurde durch die Kollision leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Polizei schätzt die Höhe des an beiden Fahrzeugen entstanden Sachschadens auf etwa 5000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7305737?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Hart, aber unvermeidbar
Auch im Sport gelten von Montag an extreme Einschränkungen. Foto: Klaus Münstermann
Nachrichten-Ticker