Fotos vom Treffen der über 100-Jährigen werden im Kreishaus gezeigt Dokumentiertes Kaffeekränzchen

Rödinghausen/Herford (WB). Im Kreis Herford gibt es seit zwölf Jahren eine Tradition, die sich vor allem unter den ältesten Einwohnern des Kreises herumgesprochen hat: Jedes Jahr treffen sich auf Hof Steinmeier in Rödinghausen die über 100-Jährigen aus dem Kreis Herford zum Kaffeetrinken.

Hartmut Golücke, stellvertretender Landrat, betrachtet eine Fotodokumentation zum Kaffeekränzchen der über 100-Jährigen, die im Kreishaus gezeigt wird.
Hartmut Golücke, stellvertretender Landrat, betrachtet eine Fotodokumentation zum Kaffeekränzchen der über 100-Jährigen, die im Kreishaus gezeigt wird.

Organisiert wird das vom Kreis und der Arbeiterwohlfahrt. An die Anfänge erinnert sich Hartmut Golücke, stellvertretender Landrat, gerne: „Ich besuche regelmäßig die 100-Jährigen zu ihrem Geburtstag.“ Einen Einblick in diese nun fast schon historischen Kaffeekränzchentermine gibt es im Kreishaus. Dort ist noch bis zum 7. Februar eine Fotodokumentation von den vergangenen Treffen zu sehen – mit einem Schwerpunkt auf das Jubiläumstreffen im Jahr 2018.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7238230?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F