Drei Jugendliche sollen für die Sachbeschädigung an der Herforder Volkshochschule verantwortlich sein
Schranke aus der Halterung gebrochen

Herford (WB). Drei Jugendliche könnten für die kaputte Schranke an der Herforder Volkshochschule verantwortlich sein: Das hat die Polizei am Montag mitgeteilt.

Montag, 06.01.2020, 11:42 Uhr aktualisiert: 06.01.2020, 12:38 Uhr
Die Schranke zum Parkplatz der VHS in Herford wurde zerstört. Foto: Pabst

Die Schranke am Parkplatz der Volkshochschule wurde laut Polizei am Sonntag um 18 aus der Halterung gebrochen. Anschließend blieb sie auf der Fahrbahn der Elisabethstraße liegen.

Zeugen schilderten, sie hätten drei Jugendliche beim Verlassen des Tatorts beobachtet. Der entstandene Schaden wird auf eine Höhe von mindestens 300 Euro geschätzt.

Polizisten trafen die Jugendlichen „noch in Tatortnähe“ an. Die bisherigen Ermittlungen weisen darauf hin, dass die Jugendlichen für den Schaden verantwortlich sein sollen. Auf sie komme jetzt ein Strafverfahren zu.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7173729?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Gerhard Weber ist tot
Moderunternehmer Gerhard „Gerry“ Weber ist in der Nacht vom 23. auf den 24. September verstorben. Foto: Hans-Werner Buescher
Nachrichten-Ticker