SWK und Recyclingbörse sollen in Herringhausen ein Zuhause finden
Ein idealer Standort

Herford (WB). Herforder, freut Euch! Das neue Jahr startet mit einer sehr guten Nachricht: Nichts anderes sind die Pläne einer Wertstoffzentrale in Herringhausen.

Samstag, 04.01.2020, 08:08 Uhr aktualisiert: 04.01.2020, 08:20 Uhr
So könnte es sein: Die SWK und die Recyclingbörse wollen auf das ehemalige Kaufland-Gelände an der Kiebitzstraße ziehen. Foto: Moritz Winde/Montage: Kathrin Fischer

Der SWK-Bauhof in Kombination mit der Recyclingbörse: Das wäre ein regelrechter Clou. In Zeiten von Klimanotstand und Nachhaltigkeit ist der Mix aus Abfallwirtschaft und Wiederverwertungsverein an einem Standort mehr als sinnvoll. Er liegt geradezu auf der Hand. Weshalb ist man darauf eigentlich nicht schon früher gekommen?

Höchste Zeit, dass die Müllabgabe in Herford einfacher wird. Die jetzige Prozedur ist absoluter Quatsch: Wer kann nachvollziehen, dass die Recyclingbörse zwar den defekten Fernseher entgegen nimmt, die kaputte Waschmaschine aber bei der SWK abgegeben werden muss?

Wer schon mal versucht hat, überschüssiges Altpapier samstags an der Goebenstraße anzuliefern, weiß, welches Chaos dort herrscht. Der SWK-Platz ist viel zu klein. Von einer gemeinsamen Betriebsfläche würden Börse und SWK profitieren. Nach dem Motto: erst den Grünschnitt abladen, anschließend den ausrangierten, aber gut erhaltenen Sessel abgeben und zum Schluss eine Runde durch den Verkaufsraum schlendern.

Das ehemalige Kaufland-Grundstück an der Kiebitzstraße ist wie gemacht dafür: Es liegt im Industriegebiet, ist trotzdem gut erreichbar, die Kapazitäten passen. Eine neue Wertstoffzentrale ist zwingend notwendig. Sie wäre nicht nur zeitgemäß, sondern auch ein Mittel im Kampf gegen wilden Müll.

Die Politik sollte die Pläne befürworten. Natürlich kostet all das Geld: Was aber sind ein paar Millionen im Vergleich zu OWL-Forum, Bildungscampus oder Dohm-Hotel?

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7168517?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
So geht das nicht weiter!
Hier wird kein Umsatz gemacht (Symbolbild).
Nachrichten-Ticker