Herforder Künstlerin Kristine Wedgwood-Benn hat Weberei-Fassade gestaltet
Fliegen-Kunst auf der Wand

Herford (WB/us). Wer auf die Fassade der Weberei Weddigen schaut, sieht viele schwarze Figuren. Die Herforder Künstlerin Kristine Wedgwood-Benn – ihr Atelier war lange Zeit nebenan – hatte die Idee die Wand zu bemalen. Sie nennt ihre Arbeit »Ein Tag Fliegen – Der Fliegen Winter«.

Samstag, 05.10.2019, 09:08 Uhr aktualisiert: 05.10.2019, 09:30 Uhr
Präsentieren die Wandmalerei: (von links) NABU-Vorsitzender Friedhelm Diebrok, Künstlerin Kristine Wedgwood-Benn und Firmeninhaber Otto Weddigen. Zu sehen ist die Fliegen-Kunst auf der Fassade der Weberei in der Diebrocker Straße 42. Foto: Siegfried Huss

Die Erweiterung des Titels soll auf die trüben Aussichten für die dargestellten Wesen hinweisen. »Mein Interesse gilt großformatigen Flächen. Mit dem Motiv möchte ich den Naturschutzbund (NABU) unterstützen.«

Gefördert wurde das Projekt von der Kulturförderung der Stadt Herford und dem Naturschutzbund. Dessen Vorsitzender Friedhelm Diebrok sagt: »Ich freue mich, dass nicht Bienen, sondern Fliegen dargestellt sind. Auch wenn Fliegen für viele lästig sind. Sie dienen Vögeln und Reptilien als Nahrung. Daher sehe ich den Hinweis auf Fliegen mit der Wandmalerei als wichtig an. Wir alle sollten auf Fliegen und Insekten achten.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6978684?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Corona-Regeln: Verschärfte Beschlüsse treten in Kraft
Restaurants bleiben geschlossen.
Nachrichten-Ticker