19-Jähriger aus Enger wird in Herford leicht verletzt
Wind drückt Kradfahrer von der Straße

Herford (WB). Ein 19-Jähriger aus Enger ist am Montag bei einem Unfall in Herford leicht verletzt worden. Laut Polizei ist er von starkem Wind mit seinem Motorrad von der Straße geschoben worden.

Dienstag, 01.10.2019, 10:47 Uhr aktualisiert: 01.10.2019, 10:50 Uhr
Die KTM 390 Duke landet im Graben an der Alten Heerstraße.

Laut Polizei kam es zu dem Unfall um 17.10 Uhr, als der Engeraner mit seiner KTM 390 Duke auf der Alten Heerstraße in Richtung Senderstraße fuhr. Das Fahrzeug wurde aufgrund starken Windes auf den Grünstreifen neben der Straße gedrückt.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über die Maschine und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6971327?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Bisher kaum corona-infizierte Lehrer und Schüler in NRW
Wie hier in Bayern sollen Schüler in NRW zunächst bis Ende August im Unterricht eine Maske tragen müssen – obwohl in Nordrhein-Westfalen bisher kaum Schüler und Lehrer positiv auf das Virus getestet worden sind, wie eine Abfrage des Landes ergab. Foto: Sven Hoppe/dpa
Nachrichten-Ticker