SG Herford erwartet 3000 Gäste am ersten Wochenende im Oktober
Vorfreude auf Westfälischen Schützentag

Herford (HK). Die Schwarz-weiß-grünen Fähnchen vom Schützenfest der SG Herford flattern noch immer über den Straßen. Sie sind von der »Gesellschaft« aber nicht vergessen worden, sondern sollen optisch auf ein bedeutendes Ereignis für die Stadt einstimmen: den 70. Westfälischen Schützentag am 4. und 5. Oktober.

Freitag, 06.09.2019, 04:29 Uhr aktualisiert: 06.09.2019, 04:40 Uhr
Gewappnet für den Schützentag: (von links) Oberst Uwe Thies (SG Herford), stellvertretender Bürgermeister Andreas Rödel, Carsten Stellmacher (stellvertretender Vorsitzender des Schützenkreises Herford), SG-Vizepräsidentin Sylvia Centarra-Thies, Jörg Jagener (Geschäftsführer des Westfälischen Schützenbundes) und SG-Präsident Heinz Richter mit einer Flagge der Schützengesellschaft. Foto: Lars Krückemeyer

Etwa 3000 Teilnehmer erwarten SG-Präsident Heinz Richter , Oberst Uwe Thies und Vizepräsidentin Sylvia Centarra-Thies für den Haupttag, Samstag, 5. Oktober. Besonders wichtig ist den Gastgebern die Einbeziehung der Öffentlichkeit, zum Beispiel bei Höhepunkten wie dem Großen Zapfenstreich mit Fackelschein vor dem Rathaus am 4. Oktober um 21 Uhr und dem Festumzug mit mehr als 1000 Dreierreihen durch die Stadt am Folgetag.

»Eine enorme Leistung«

Der stellvertretende Schützenkreis-Vorsitzende Carsten Stellmacher weiß um den Aufwand: »Wir sind froh, dass die SG Herford den Schützentag durchführt. Das in einem Jahr aus dem Boden zu stampfen, ist eine enorme Leistung.«

Den Herfordern bietet der Schützentag am Nachmittag des 5. Oktober seltene Einblicke in die Hammersmith-Kaserne. Dort gibt es ab 11.30 Uhr Bewirtung und Spielangebote für Kinder. Auf dem Gelände findet um 15 Uhr das Antreten statt, um 15.30 Uhr werden die Majestäten des Landeskönigsschießens proklamiert und gegen 16.15 machen sich die Schützen auf die 3,9 Kilometer lange Marschstrecke.

Zur Einbindung der Öffentlichkeit gehören auch Musik- und Verpflegung. Am Abend des Großen Zapfenstreichs öffnen die Stände auf dem Rathausplatz um 19 Uhr. Am Samstag nach dem Eintreffen gegen 17.15 Uhr spielt »Die Band«.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6903245?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker