Herforderin holt Gold in der Kategorie »Dance Open« – erfolgreiches Team
Liza Snow tanzt sich zur Weltmeisterschaft

Herford (WB). Sie hat es geschafft: Noch vor einem Jahr wurde die Herforderin bei den Weltmeisterschaften im Line Dance beste »Newcomerin«, dann wurde sie für das Team Deutschland bei den World Championships of Performing Arts nominiert . Und nun gibt es wieder Top-Nachrichten aus Hollywood.

Sonntag, 21.07.2019, 12:50 Uhr aktualisiert: 21.07.2019, 13:56 Uhr
Liza Snow zeigt stolz eine ihrer Medaillen.

Auf ihrer Facebook-Seite postet Liza Snow stolz: »Ich bin Weltmeisterin in der Kategorie Dance Open und Bronze-Gewinnerin in der Kategorie Folklore. Als Deutschland-Team haben wir 20 Mal Gold und 13 Mal Silber geholt.«

Vom 12. bis 21. Juli traten in Hollywood bei den Weltmeisterschaften der darstellenden Künste Sänger, Musiker, Tänzer, Artisten, Schauspieler und Models in nationalen Teams gegeneinander an. »Dieser Wettbewerb ist noch mal eine Nummer größer als die Line-Dance-WM«, erzählte Liza Snow im Vorfeld. Bei einem Casting in Köln war sie für das insgesamt 35-köpfige Team Deutschland ausgewählt worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6793195?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Lockdown wird verlängert - mit Öffnungsmöglichkeiten
Bund-Länder-Runde: Lockdown wird verlängert - mit Öffnungsmöglichkeiten
Nachrichten-Ticker