Peter Hutmacher (53) tritt sein Amt 2020 an
Neuer Klinikum-Chef aus Recklinghausen

Herford (WB/bex). Peter Hutmacher wird neuer Geschäftsführer des Klinikums Herford. Der Verwaltungsrat des Klinikums unter Vorsitz von Landrat Jürgen Müller hat den 53-Jährigen zum neuen Vorstandssprecher bestimmt. Am 1. Januar wird er Interimsmanager Armin Sülberg ablösen, der seit April im Amt ist.

Freitag, 05.07.2019, 17:43 Uhr aktualisiert: 05.07.2019, 17:46 Uhr
Peter Hutmacher wird zum 1. Januar Klinikum-Geschäftsführer.

Seit 2016 Geschäftsführer des Klinikums Vest

Hutmacher ist seit 2016 Geschäftsführer des Klinikums Vest in Recklinghausen. Zuvor war er dort seit 2011 Kaufmännischer Direktor und Prokurist. Das Klinikum Vest (462 Betten) gehört zum Verbund der Knappschaft-Kliniken und ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universität Bochum.

Im Auswahlverfahren durchgesetzt

Nach Informationen dieser Zeitung setzte sich Hutmacher in zwei Bewerbungsrunden gegen eine Handvoll weiterer Bewerber durch, die ins Auswahlverfahren gekommen waren. Hutmacher wollte sich am Freitag auf Anfrage noch nicht zu seinem neuen Posten äußern. Mit ihm soll wieder Ruhe an der Spitze des Klinikums einkehren: Sülbergs Vorgänger Stephan Judick hatte im Februar nach nur einem Jahr das Klinikum verlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6751879?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
So geht das nicht weiter!
Hier wird kein Umsatz gemacht (Symbolbild).
Nachrichten-Ticker