Sachbeschädigung in der Waldfriedenstraße – Herforder Polizei sucht Zeugen
Schilder bemalt: Aus Tempo 30 wird 80

Herford (WB). Jemand hat auf der Waldfriedenstraße in Herford eine 30er-Zone in eine 80er-Zone verwandelt: Zwei Verkehrsschilder wurden bemalt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Dienstag, 04.06.2019, 12:50 Uhr aktualisiert: 04.06.2019, 12:52 Uhr
Dass diese Tempovorgabe nicht echt ist, zeigt sich schon an der verlaufenden Farbe. Foto: Polizei

Die betroffenen Schilder befanden sich auf der Waldfriedenstraße aus Richtung Salzufler Straße etwa 100 Meter nach der Einmündung. »In diesem Bereich ist die Waldfriedenstraße sehr schmal und ohne Fahrbahnmarkierung«, teilt die Polizei mit. Bei Dunkelheit sei diese Veränderung der Schilder kaum zu erkennen gewesen. Mittlerweile sind die Schilder ausgetauscht worden.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05221/888-0. Man warne dringend »vor diese Art von vorsätzlicher Veränderungen eines Verkehrszeichens«, da eine Gefährdung von Menschen und schwere Unfälle nicht ausgeschlossen werden könnten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6665544?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Verdi ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf
Pendler müssen sich am kommenden Dienstag bundesweit auf Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr einstellen.
Nachrichten-Ticker