Gastronomen unterstützen das Fest in der Radewig – Beginn am Freitag um 17 Uhr
Sechs-Gänge-Menü unterm Maibaum

Herford (WB/lak). Premiere bei der 35. Maibaumaktion des Vereins »Quartier Radewig«: Wenn am Freitag um 17 Uhr die Freiwillige Feuerwehr auf dem Gänsemarkt anrückt und mit dem Leiterwagen den Kranz anbringt, sind auch sechs Radewiger Gastronomen beteiligt.

Freitag, 03.05.2019, 05:30 Uhr aktualisiert: 03.05.2019, 10:34 Uhr
Vorstand von »Quartier Radewig« und Gastronomen organisieren das Fest am Gänsemarkt: (von links) Friedel Ahlmeyer, Hans Koch, Rainer Hunstiger, Britta Kurz, Giuseppe Argentiero, Alexandra Hinkelmann, Andrè Segin, Luciano Zappala, Stefan Kurz, Rosario Castagnio und Gesa Jach. Foto: Krückemeyer

Sie sorgen am Freitag und am Samstag ab 12 Uhr für die Verpflegung. »Weil es sechs Gastronomen sind, gibt es ein Sechs-Gänge-Menü«, erklärt Vereinsvorsitzender Hans Koch. Für 8,50 Euro gibt es ein Crostino, eine Currywurst, eine Kugel Eis, ein Stück Pizza, ein helles oder trübes Kellerbier und zwei Trüffel-Pralinés.

Musik an beiden Tagen

Beteiligt sind die Kurz-Eisbar, Café Jach, Trattoria Il Baffino, Quartier Lounge, Ristorante L’Arte und das Brauhaus Zum Goldenen Handwerk. »Damit werden wir diesmal eine noch schönere Atmosphäre haben«, sagt Koch.

Dafür sorgen außerdem heute die Musiker der Freiwilligen Feuerwehr und am Samstag die Sängerin und Gitarristin Laura Alicia Fainstein aus Argentinien, die regelmäßig in OWL auftritt.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6581838?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Neuhaus fordert mehr Selbstvertrauen
DSC-Trainer Uwe Neuhaus
Nachrichten-Ticker