Herforder Frühling am Wochenende 6. und 7. April mit vielen Aktionen
Vom Elektroauto bis zur Segway-Fahrt

Herford (WB). Automeile, verkaufsoffener Sonntag, Einweihung des Augustinerplatzes, Radewiger Frühlingsmarkt: Mit einem bunten Programm startet die Pro Herford in die diesjährige Open-Air-Saison.

Dienstag, 02.04.2019, 13:00 Uhr
Von Segway-Fahrten am Linnenbauerplatz bis zum Radewiger Frühlingsmarkt auf dem Gänsemarkt reicht das Spektrum am Sonntag. Zudem sind die Geschäfte in der Innenstadt am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Foto: Hartmut Horstmann

Auto-Händler präsentieren 140 Marken

Zu den Klassikern des Herforder Frühlings zählt mittlerweile die Automeile rund um die Münsterkirche – am Samstag, 6. April, von 10 bis 17 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. 14 Herforder Markenhändler präsentieren etwa 140 Marken. »Für uns ist das einer der wichtigsten Termine im Jahr«, sagt Susan Markötter. So würden die neuesten Modelle vorgestellt.

Neuerungen im Vergleich zu den Vorjahren erwartet beziehungsweise verspricht Christian Wiegers. Der Anteil der E-Fahrzeuge werde hoch sein, sagt der Experte. Angesichts der vielen Diskussionen geht er von einem erhöhten Gesprächsbedarf der Kunden aus. Aufhalten könne man diese Entwicklung nicht: »Die E-Fahrzeuge werden kommen. Sie sind das Nonplusultra.«

Aktionen auf den Plätzen

Doch auch an anderen Plätzen soll am kommenden Wochenende eine Menge los sein – auch wenn die derzeitigen Wetterprognosen keine ganz großen Freiluft-Frühlingsgefühle aufkommen lassen.

Geschäfte haben am Sonntag geöffnet

Am Sonntag sind die Geschäfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Passend dazu wird am gleichen Tag der Augustinerplatz eingeweiht. Zu den Aktionen zählen zwei kleine Führungen des Stadtführers Mathias Polster zur Geschichte des Platzes – und zwar um 14 und um 16 Uhr.

Auf dem benachbarten Linnenbauerplatz werden am Sonntag Kanus zu Wasser gelassen. Ab 14.30 Uhr gibt es 15-minütige Segway-Probefahrten und die Stadtbibliothek stellt ihr neu gestaltetes Erdgeschoss vor.

60 Aussteller beim Radewiger Frühlingsfest

Am Sonntag um 11 Uhr eröffnet die ISG Radewig den Radewiger Frühlingsmarkt. 60 Aussteller beteiligen sich, hinzu kommt die Fahrradmeile zwischen dem Fürstenauplatz und der Radewiger Brücke. In puncto Essen und Musik wird es auf dem Alten Markt »very british«. Und im Elsbachhaus präsentieren 30 Aussteller aus der Region vom 5. bis zum 7. April ihre Produkte zum Thema »Gartenlust und Kräuterduft«.

Geschenke für Besucher

Etwas Besonderes kündigen drei Herforder Blumenhändler für den Neuen Markt an. Sie wollen den Ort, der sich derzeit vor allem als Baustelle präsentiert, am Samstag und Sonntag erblühen lassen. Zudem hat das Baustellenmaskottchen Paul Pömpel für die Besucher Geschenke dabei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6512391?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Stornierte Klassenfahrten: NRW zahlt mehr als 25 Millionen
Symbolbild. Foto: Tom Mihalek/dpa
Nachrichten-Ticker