Bürgermeister eröffnet Rummel in Herforder Innenstadt City-Kirmes nimmt Fahrt auf

Herford (WB). Der Duft von frischem Popcorn vermischt sich mit dem von gebrannten Mandeln, durch die Innenstadt wabert Musik, unterbrochen von Ansagen an Fahrgeschäften: Seit Donnerstag ist die 46. City-Kirmes eröffnet.

Kommt ein Schwan geflogen: Das Kettenkarussell steht im Schatten der Münsterkirche.
Kommt ein Schwan geflogen: Das Kettenkarussell steht im Schatten der Münsterkirche. Foto: Thomas Meyer

Bürgermeister Tim Kähler sprach von einer attraktiven Veranstaltungen, die Pro Herford und die Schausteller auf die Beine gestellt haben.

So warten auf die Besucher gleich zwei Neuerungen: das Frühstück im Riesenrad am Samstagvormittag ist ausverkauft. Karten für das Kino im Autoscooter gibt es bei Expert Döring. Gezeigt wird ab 23 Uhr »Fast & Furious 8«.

Tim Kähler lädt auch dazu ein, sich den Baufortschritt in der Innenstadt einmal aus 30 Metern Höhe anzuschauen – bei einer Fahrt im Riesenrad.

Zur City-Kirmes gehört auch der verkaufsoffene Sonntag. Die Einzelhändler innerhalb des Stadtwalls öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen. Die Kirmes klingt am Montag mit dem Spar-Spaß-Tag aus: Für alle Karussells gilt zweimal fahren und nur einmal bezahlen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6115783?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F