Piraten Abenteuer mit Haifisch – Osterkirmes startet Samstag – mit Video Dieses Monster sorgt für Aufsehen

Herford (WB/jmg). Die ersten Neugierigen sind schon am Mittwoch über die für Autofahrer gesperrte Straße Auf der Freiheit geschlendert: Derzeit bauen die Schausteller ihre Fahrgeschäfte und Buden für die Herforder Osterkirmes auf.

Vorne ein gefräßiger Hai, hinten das Riesenrad: In Herfords Zentrum wird die Kirmes aufgebaut.
Vorne ein gefräßiger Hai, hinten das Riesenrad: In Herfords Zentrum wird die Kirmes aufgebaut. Foto: Jan Gruhn

 Am Ostersamstag, 31. März, geht es los. Eröffnung ist um 15 Uhr am Riesenrad. Für große Augen soll Rummel-Neuling »Pirates Adventure« sorgen. Der riesige Hai, der die Fassade des Laufgeschäfts ziert, sorgte bereits vorab für aufgeregtes Gemurmel unter den Passanten – schließlich baumeln auch noch die Reste der jüngsten Mahlzeit aus seinem Maul.

»No Limit« und »X-Factor«

Neu ist zudem das Propeller-Karussells »No Limit«. »Wir sind sehr stolz, dass wir dieses Fahrgeschäft begrüßen dürfen«, hatte Willi Parpalioni, Vorsitzender vom Mitteldeutschen Schaustellerverein, erklärt. »Das zeigt, dass sich das Volksfest einen guten Ruf unter den Schaustellern erarbeitet hat.«

Zudem dürfen sich die Besucher mit »X-Factor« auf eine moderne Variante der Schiffsschaukel freuen.  Das 55 Meter hohe Riesenrad soll einen spektakulären Ausblick bieten.  

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.