Stadt schenkt Kindern zum 4. Geburtstag ein Jahr im Sportverein – Name für Maskottchen gesucht Wie soll ich heißen?

Herford (HK). Eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft in einem Sportverein bekommt ab dem 1. September jedes Kind in Herford zum  vierten Geburtstag geschenkt. An der Aktion der Stadt Herford und des Stadtsportverbandes (SSV) beteiligen sich derzeit zwölf Vereinen.

Von Ralf Meistes
Der Frosch braucht einen Namen.
Der Frosch braucht einen Namen.

»Es geht darum, Sport, Spaß, aber auch Gemeinschaft in einem Verein zu erleben und einfach einmal auszuprobieren, welcher Sport Spaß macht«, sagte gestern Bürgermeister Tim Kähler bei der Vorstellung der Aktion. Neben dem SSV ist auch die Sparkasse Herford  Partner des Projektes »sports for kids«. Sie stellt 5000 Euro bereit, um das Projekt anzuschieben.

 
In den Vereinen würden Teamgedanke, Disziplin und Sportsgeist gefördert, »deshalb freue ich mich über die gemeinsame Aktion mit der Stadt«, sagte Hans Joachim Zedler, Vorsitzender des Stadtsportverbandes. Neben »sports for kids« wolle sich der SSV in Zukunft schwerpunktmäßig dem Grundschulschwimmen widmen.

Wir suchen ein Grundschulkind als Jurymitglied

Wir suchen ein Grundschulkind als Jurymitglied

Ob mit einem Fußball oder einem Tennisschläger in der Hand, das Maskottchen zur Aktion »sports for kids« macht eine gute Figur. Nur rufen kann man den sportlichen Frosch noch nicht, er hat nämlich noch keinen Namen.

Deshalb sind Sie, liebe Leserinnen und Leser, gefragt, für den grünen Hüpfer einen passenden Namen zufinden. Mitmachen lohnt sich! Als Preis für den besten Vorschlag winkt ein »Super-Spaß-Tag« im Freizeitbad H2O. Bei gleichen Namens-Vorschlägen entscheidet das Los.

Auf der Internetseite der Stadt Herford unter www.herford.de befindet sich gleich auf der Start-Seite der Frosch als Button. Wer den anklickt, gelangt auf eine Antwortmail, in der ein Namensvorschlag  und der Name des Ideengebers sowie die Kontaktdaten eingetragen werden können. Die Vorschläge werden bis zum 5. September gesammelt und anschließend von einer Jury  bewertet.
Und da sind unsere kleinsten Leser gefragt. Wir suchen ein Kind im Grundschulalter, das gerne Jurymitglied werden möchte. Meldet Euch bis zum 5. September unter herford@westfalen-blatt.de und gewinnt einen  »Super-Spaß-Tag« im H2O. Unter allen Einsendungen wird der Gewinner ausgelost. Die Jury tagt am 9. September um 14 Uhr im Bürgermeisterbüro. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 05221 / 59 08 10.

Was ist »sports for kids«?

Jedes Herforder Kind erhält ab dem 1. September zu seinem vierten Geburtstag einen Gutschein über eine einjährige Mitgliedschaft in einem Herforder Sportverein seiner Wahl. Die Gutscheine werden in den Kindertagesstätten überreicht. »Damit erreichen wir 95 Prozent der Kinder«, so Bürgermeister Kähler. Die Kinder, die keine Kita besuchen, erhalten ihren Gutschein auf Anfrage beim SSV. Derzeit beteiligen sich zwölf Sportvereine an der Aktion.

Welche Kinder erhalten einen Gutschein?
Die Kinder erhalten zum vierten Geburtstag den Gutschein, wenn sie ihren Wohnsitz in Herford haben beziehungsweise eine Herforder Kindertageseinrichtung besuchen. Der Gutschein berechtigt jedes Kind zu einer einjährigen Vereinsmitgliedschaft in einem Mitgliedsverein des Stadtsportverbandes. Sollte eine Familienmitgliedschaft vorliegen, kann der Gutschein angerechnet werden.

Welche Sportvereine beteiligen sich?
Zum Auftakt der Aktion »sports for kids« beteiligen sich folgende zwölf Vereine: Turngemeinde Herford (verschiedene Angebote), SG FA Herringhausen-Eickum (Bambini-Kicker), VfL Herford (Breitensport), TV Elverdissen (verschiedene Angebote), SC Stiftberg (Kinderturnen), Turnklub Herford (Kinderturnen), TC Herford (Tennis), Herforder Eishockey Verein (Laufschule für Kinder), RSG Dornberger Heide (Voltigieren), CVJM Elverdissen (Kinder in Bewegung), RSV Wittekind Herford (Kinderturnen/Kunstradfahren), Grün-Gold-TTC Herford (Kindertanzen) und der Reit- und Fahrverein »von Lützow« (Voltigieren).

Was machen die  Kooperationspartner?
Der Stadtsportverband versendet die Gutscheine auf Anfrage kostenlos an die Kitas. Zudem koordiniert der SSV die Einlösung der Gutscheine. Eltern und Kinder haben ab dem vierten Geburtstag bis zu 12 Monate Zeit, ein geeignetes Sportangebot auszuwählen und den Gutschein einzulösen. »So können auch Freunde, die nicht zur gleichen Zeit Geburtstag haben, gemeinsam einen Sportverein besuchen«, betonte Kähler. Weitere Infos gibt es beim SSV.

Wie geht es nach dem ersten Jahr weiter?
Ziel des Projektes »sports for kids« ist es, dass die Kinder  nach der einjährigen Mitgliedschaft im Sportverein bleiben. Nach Erfahrungen aus der Nachbarstadt Bielefeld, wo das Projekt bereits läuft, verbleibe ein Großteil der Teilnehmer im Verein, so Kähler.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.