Selbst angebautes Gemüse wiegt 900 Gramm Tomate im XXL-Format

Herford (WB). Kaum zu glauben: Der Herforder Hobby-Gärtner Hans-Herbert Vogelsang hat in seinem Gewächshaus eine Riesen-Tomate geerntet. Sie wiegt stolze 900 Gramm und ist fast so groß wie ein Handball.

Von Moritz Winde
In der Sonne leuchtet die Riesen-Tomate herrlich rot. Die achtjährige Jasmin möchte am liebsten sofort hineinbeißen. Das Gemüse, das ihr Großvater Hans-Herbert Vogelsang (75) in seinem Garten geerntet hat, wiegt stolze 900 Gramm.
In der Sonne leuchtet die Riesen-Tomate herrlich rot. Die achtjährige Jasmin möchte am liebsten sofort hineinbeißen. Das Gemüse, das ihr Großvater Hans-Herbert Vogelsang (75) in seinem Garten geerntet hat, wiegt stolze 900 Gramm. Foto: Moritz Winde

»Ich musste sie sogar frühzeitig vom Stängel schneiden, weil ich Sorge hatte, dass sie zu schwer wird und zu Boden fällt«, sagt der 75-Jährige.

Was ist das Zucht-Geheimnis  des Gemüse-Freundes? »Ich nehme keinen speziellen Dünger. Wichtig ist regelmäßiges Gießen und  ein wenig Liebe«, sagt er. Die Tomatensamen hat der Rentner vor ein paar Jahren von einem Bekannten aus Rumänien geschenkt bekommen.

Schon vergangenen Sommer sei die Ernte  – die schwerste Tomate wog 700 Gramm –prächtig gewesen. Die Sorte habe sehr viel Fruchtfleisch und schmecke besonders saftig. An diesem Wochenende  soll die XXL-Tomate in den Salat geschnippelt werden – und natürlich ist die ganze Familie zum Essen eingeladen. Genug dürfte auf jeden Fall da sein.

Übrigens: Mit 900 Gramm ist die Herforder Tomate noch ein ganzes Stück vom ersten Weltrekord entfernt. Der wurde laut Internet bereits 1986 in Oklahoma aufgestellt. Damals betrug das Gewicht 3,5 Kilogramm. Allerdings, so befand die Jury seinerzeit, war diese Tomate geschmacklich äußerst schwach.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.