Freier Eintritt bei Open-Air-Konzerten Joris folgt auf »Juli«

Herford (WB). Beim »Rottöne«-Open-Air-Konzert am Freitag, 21. August, tritt der Vlothoer Musiker Joris auf – und mit Unterstützung von Sponsoren ohne Eintritt! Er ist neben der Band »Juli« der zweite Hauptact des ersten Freiluftkonzertes der Sparkasse Herford und der Pro  Herford.

Joris ist der Newcomer in diesem Jahr. Nach seinem Auftritt bei den Parklichtern Anfang des Monats (Foto) ist er am 21. August auch in Herford zu hören.
Joris ist der Newcomer in diesem Jahr. Nach seinem Auftritt bei den Parklichtern Anfang des Monats (Foto) ist er am 21. August auch in Herford zu hören. Foto: Michel Winde

 Joris ist der Newcomer in diesem Jahr und sein Song »Herz über Kopf« läuft auf allen Sendern. »Wir sind stolz, dass es geklappt hat, ihn als  ehemaligen Vlothoer für einen Auftritt in Herford  gewonnen zu haben«, sagt Frank Hölscher, Geschäftsführer der Stadtmarketing-Agentur. Auch für die Sparkasse – Partner der »Rottöne«-Konzerte – ist Joris ein Gewinn: »Unser Motto ›Unser Herz  schlägt hier‹ passt zu seinem Auftritt in seiner Heimat«, erläutert Peter Platz.

Das Konzert beginnt am Freitag, 21. August, gegen 22 Uhr auf dem Käthe-Elsbach-Platz an der Goebenstraße unter freiem Himmel. Ab 19.30 Uhr spielt die Band »Juli«. Bei großem Interesse kann laut Veranstalter der Zugang zum Gelände nicht allen Besuchern gewährt werden.

Die Goebenstraße wird am Freitag ab 17 Uhr zwischen der Luisenstraße und dem Kreisverkehr Schillerstraße gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.