Oster-Schmöker: Zum Tag des Kinderbuches geben Cordula Schuster und Regina Schlüter-Ruff Lesetipps
Wenn Drachen zur geheimen Schule gehen

Spenge/Enger (WB) -

Der Tag des Kinderbuches an diesem Freitag, 2. April, dem Geburtstag des Schriftstellers Hans Christian Andersen, wird seit 1967 weltweit begangen. Die Stiftung Lesen empfiehlt aus diesem Anlass Bücher, die in Kindern Lust auf Bewegung wecken sollen. Von Daniela Dembert
Freitag, 02.04.2021, 02:45 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 02.04.2021, 02:45 Uhr
Büchereimitarbeiterin Cordula Schuster aus Enger gibt Lesetipps für Kinder und Jugendliche. Foto: Daniela Dembert
Büchereimitarbeiterin Cordula Schuster aus Enger und Bibliothek sleiterin Regina Schlüter-Ruff aus Spenge empfehlen ebenfalls einige Schmöker verschiedener Couleur, die sich sicher auch gut in einem Osternest machen würden. „Mister Marple und die Schnüfflerbande“ von Sven Gerhardt ist eine Krimireihe für Sechs- bis Zehnjährige, erschienen im cbj-Verlag. „Die Schnüfflerbande besteht aus Theo und Elsa, die Fällen von vermissten Haustieren nachgehen. Der Spezialist für verdeckte Ermittlungen in ihrem Sonderkommando ist Theos Hamster Mister Marple, der für Nachforschungen beispielsweise in einen Zirkus eingeschleust wird“, fasst Cordula Schuster zusammen. „Spannend, vor allem aber lustig“ sei der Titel, von dem mittlerweile vier Geschichten erschienen sind.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7898102?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7898102?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
Weitere Schulen in NRW schließen
Viele Klassenzimmer in NRW bleiben leer.
Nachrichten-Ticker