Terassentür in Westerenger aufgehebelt
Einbrecher klaut Geld aus einer Hose

Enger (WB). Bei einem Einbruch in Enger ist in der Nacht zu Freitag Bargeld gestohlen worden – es steckte in einer Hose, die der Bewohner des Hauses beim Schlafengehen im Badezimmer abgelegt hatte.

Montag, 02.11.2020, 11:35 Uhr aktualisiert: 02.11.2020, 11:38 Uhr
Symbolfoto. Foto: dpa

Den Diebstahl bemerkte der 49-jährige Engeraner am Freitag gegen 9.30 Uhr. Es fehlte „eine größere Summe Bargeld“, so die Polizei, die der Mann in seiner Hose zurückgelassen hatte, als er sie nachts im Badezimmer seines Wohnhauses in der Straße Auf der Bülte ablegte.

Nach bisherigen Ermittlungen sei davon auszugehen, dass der Einbrecher oder die Einbrecherin durch eine Terrassentür in das Innere des Hauses gelangte, „da sich mehrere Hebelmarken an den Terrassentüren in der Küche und im Wohnzimmer befinden“, teilt die Polizei mit. Es wurde abgesehen von dem Geld aber offenbar sonst nichts gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen, die im Bereich Westerenger in der Nacht zu Freitag etwas Auffälliges beobachtet haben, sich unter 05221/8880 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7659643?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
„Ich glaube nicht, dass es Zufall ist“
Ritsu Doan (rechts) hatte in Leipzig das 1:0 auf dem Fuß. Eine Führung „würde uns mal gut tun“, sagt Fabian Klos.
Nachrichten-Ticker