Fünf Personen attackieren nachts zwei Männer in der Maiwiese
Raubüberfall im Park

Enger (WB). Die Polizei bittet um Mithilfe: Zwei Männer sind am frühen Samstagmorgen gegen 1 Uhr im Park Maiwiese Opfer eines Raubüberfalls geworden.

Montag, 10.08.2020, 14:45 Uhr aktualisiert: 10.08.2020, 14:48 Uhr

Als sie den Park wollten über eine Brücke am südwestlichen Ausgang Richtung Bielefelder Straße verlassen wollten, kam ihnen eine Gruppe von fünf Personen entgegenkam. Nach bisherigen Ermittlungen wurden sie von zwei Männern aus dieser Gruppe attackiert. Es wurde ihnen eine Geldbörse mit Bargeld, ein iPhone-Ladekabel und eine JBL-Musikbox entwendet.

Bei den Tätern handelt es sich laut Polizei um einen etwa 17 Jahre alten Mann mit südländischem Erscheinungsbild. Er soll etwa 1,80 Meter groß sein, kurze dunkle Haare und einen Bart tragen. Zur Tatzeit trug er ein schwarzes T-Shirt. Bei dem zweiten Täter soll es sich um einen etwa 17 Jahre alten Osteuropäer handeln, er ist etwa 1,85 Meter groß, hat eine stämmige Statur und eine Glatze. Er trug zur Tatzeit einen grauen Trainingsanzug.

Wer Angaben zu dem Vorfall oder den beteiligten Personen machen kann, soll sich bei der Polizei Herford unter 05221/8880 melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7528660?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
Neuhaus fordert mehr Selbstvertrauen
DSC-Trainer Uwe Neuhaus
Nachrichten-Ticker