Neue Gruppe „absichtlich glücklich“ hat sich gegründet Den Fokus auf das Wichtige legen

Enger (WB/fb). Kann man sich dazu entscheiden, aus eigenem Antrieb einen zufriedenen Zustand für sich selbst zu erschaffen? Kann man also absichtlich glücklich sein? Auch, wenn man alltäglich schlechte Nachrichten hört und einiges im eigenen Umfeld im Argen liegt?

Barbara Hoffmann (2. von links) hat die Teilnehmer davon überzeugt, dass jeder glücklich sein kann. 15 Personen waren beim Treffen im Café Solero dabei.
Barbara Hoffmann (2. von links) hat die Teilnehmer davon überzeugt, dass jeder glücklich sein kann. 15 Personen waren beim Treffen im Café Solero dabei. Foto: Fabiola Bleckmann

Man kann! Unter dem Motto „absichtlich glücklich“ hat Barbara Hoffmann (Dipl. Sozialarbeiterin und NLP-Coach) Interessierte eingeladen, sich unter ihrer Anleitung auszutauschen. Sie stützt sich dabei auf Methoden des Neuro-Linguistischen Programmierens (NLP), welches die Kommunikation mit sich selbst und mit anderen anhand von Techniken wirkungsvoll verändern kann.

15 Personen haben sich am Mittwochabend zum ersten Treffen im Café Solero eingefunden, die dieses Experiment wagen möchten. Die erste Übung erforderte etwas Überwindung, hat dafür aber bei jedem den „Knoten platzen“ lassen, denn alle haben gemerkt, dass sie das gleiche Ziel vor Augen haben.

Inneres Gleichgewicht finden

„Ziel ist es, den Fokus der Aufmerksamkeit auf die Dinge zu lenken, die gut tun und Kraft geben. Dadurch soll wieder ein inneres Gleichgewicht erreicht und die inneren Kraftquellen aktiviert werden“, erklärte Hoffmann. Sie habe bereits an der VHS Herford einen gleichnamigen Workshop gegeben und gemerkt, dass das Interesse für dieses Thema groß sei.

Die Treffen sollen von jetzt an regelmäßig immer am letzten Mittwoch im Monat stattfinden. Neben fachlichen Impulsen gibt es auch kurze Entspannungseinheiten und Wahrnehmungsübungen.

Das nächste Treffen ist für Mittwoch, 26. Februar, geplant. Anmeldungen werden erbeten unter 0176/62388313 oder per Mail: info@hoffmann-coaching.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7236867?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F