19-Jähriger aus Enger verliert in Spenge die Kontrolle über sein Auto
Alkoholisiert gefahren und Unfall gebaut

Spenge (WB). Ein 19-Jähriger aus Enger hat am Sonntag in Spenge die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Ford Fiesta kam von der glatten Straße ab und krachte gegen einen Holzschuppen. Laut Polizei saß der Fahrer alkoholisiert am Steuer.

Montag, 06.01.2020, 11:55 Uhr aktualisiert: 06.01.2020, 11:58 Uhr
Der Fahrer hat auf der glatten Straße die Kontrolle über sein Auto verloren.

Zu dem Unfall kam es am Sonntag um 3.20 Uhr gekommen sein, als der 19-Jährige zusammen mit einem Beifahrer in seinem Ford Fiesta auf der Neuenkirchener Straße in Richtung Spenge fuhr. Auf Höhe des Ortsschildes verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto. Es kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr das Straßenschild.

Dann schleuderte der Ford Fiesta über den Radweg gegen einen Holzschuppen. Der Engeraner wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme fiel den Polizeibeamten Alkoholgeruch im Atem des Fahrers auf. Ein erster Test fiel positiv aus, sodass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde.

Der Führerschein wurde durch die Polizei sichergestellt. Sie schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf mindestens 2500 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7173749?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
Nach Innenstadt-Attacke: Tatverdächtiger wieder frei
Im Krankenhaus haben Polizisten der Familie Hammoud eine Gefährderansprache gehalten. Foto: Ruthe
Nachrichten-Ticker