Preise für Günter Schlottmann und die Mitarbeiter der Tafel Stadt Enger zeichnet Ehrenamtliche aus

Enger (WB). Es sei der Mut zur Verantwortung und die Bereitschaft, für andere da zu sein, die diese Menschen auszeichne: Bürgermeister Thomas Meyer sprach von den vielen Ehrenamtlichen, die das Leben in Enger mit vielseitigem Engagement bereicherten. Eine Gruppe und ein Einzelner standen bei der Verleihung des Förderpreises für das soziale Ehrenamt im Mittelpunkt.

Von Daniela Dembert
Bürgermeister Thomas Meyer zeichnet Günter und Gisela Schlottmann für ehrenamtliches Engagement aus. Maria Stuke (von links) nimmt den Ehrenamtspreis stellvertretend für ein Dutzend Helfer der Ausgabestelle Enger der Herforder Tafel entgegen.
Bürgermeister Thomas Meyer zeichnet Günter und Gisela Schlottmann für ehrenamtliches Engagement aus. Maria Stuke (von links) nimmt den Ehrenamtspreis stellvertretend für ein Dutzend Helfer der Ausgabestelle Enger der Herforder Tafel entgegen. Foto: Dembert

Mit 1000 Euro dotiert

Den Preis, der mit einem Fördergeld von 1000 Euro dotiert ist, überreichte das Stadtoberhaupt an Günter Schlottmann. Seit 60 Jahren ist der gebürtige Engeraner Mitglied des Widukind-Chores (ehemals Gemischtchor Pödinghausen), den er in verschiedenen Vorstandspositionen mit gestaltet hat und dies immer noch tut. Meyer nannte weitere ehrenamtliche Leistungen Schlottmanns, beispielsweise im Generationentreff Enger, der Initiative Willkommen, der Rheuma-Liga und im Kultur- und Verkehrsverein.

Notwendiges Engagement

Der Gruppenpreis des Ehrenamtes erhält das Team der Ausgabestelle Enger der Herforder Tafel. Laudator Berthold Dessin hatte sich zuvor ein Bild von der Tätigkeit der zwölf Mitarbeiter gemacht und berichtete von seinem Besuch in der Ausgabe, die jeden Mittwoch im Café Solero eingerichtet wird. Etwa 50 Menschen hätten dort angestanden. „Bedenkt man, dass dahinter häufig noch Familien stehen, ist klar, wie groß die Bedürftigkeit und notwendig dieses Engagement ist“, sagte das Ratsmitglied.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7098234?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F