DRK Enger startet Werbe-Aktion mit Gutscheinen fürs Zentral Theater Spenge
Nach Blut-Erstspende Einladung ins Kino

Enger/Spenge (WB/lb). Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Enger hat sich für das Jahr 2019 etwas Besonderes einfallen lassen: Erstblutspender bekommen einen Kinogutschein für das Zentral-Theater in Spenge.

Donnerstag, 07.02.2019, 16:00 Uhr
Erst Blut spenden, dann ins Kino: Michael Tiemann (von links), Florian Kulemann und Stephan Kottmann. Foto: Lukas Brekenkamp

»Wir haben massiv Werbung geschaltet, trotzdem sind die Zahlen der Erstspender im vergangenen Jahr nach unten gegangen«, sagt Michael Tiemann, Blutspendebeauftragter des DRK. 2017 habe man bei die 50er-Marke an Erstspendern geknackt – im Jahr darauf waren es ganze 27 Personen weniger. Nun soll es wieder aufwärts gehen: »Mit der Kinogutschein-Aktion hoffen wir, dass wir alle Altersgruppen ansprechen«, so Tiemann.

Termin in Residenz Mathilde

Voraussetzung: Die Erstspender müssen mindestens 18 Jahre alt sein und mindestens 50 Kilogramm wiegen. Tiemann sagt: »Neuspender sollten beim ersten mal maximal 68 Jahre als sein.« Ansonsten ist Blutspende bis zu einem Alter von 75 möglich.

An acht Terminen im Jahr 2019 gibt es die Möglichkeit, im Stadtgebiet Enger zu spenden. Los geht es bereits am Freitag in der Seniorenresidenz Mathilde, Brandstraße 14. Spender können sich zwischen 16.30 und 20 Uhr Blut abzapfen lassen. Bei den Gutscheinen handelt es sich jeweils um einen freien Eintritt zu einem Film der Wahl – ausgenommen Sonderveranstaltungen und 3D-Filme. Florian Kulemann vom Zentral-Theater sagt: »Wir unterstützen die Aktion gerne.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6374183?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
Krisenstab mietet Wohnsiedlung für positiv getestete Tönnies-Mitarbeiter an
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker