Frau (23) aus Bad Oeynhausen soll 300 Sendungen nicht ausgeteilt, sondern in Privatwagen gesammelt haben
Briefe gebunkert: Zustellerin kassiert Strafbefehl

Bünde/Rödinghausen (WB/sal) -

Kam die Vorladung zum Gerichtsprozess nicht pünktlich an? Fakt ist jedenfalls, dass eine 23-jährige Zustellerin aus Bad Oeynhausen am Montag nicht zu der Verhandlung gegen sie vor dem Bünder Amtsgericht erschienen ist. Die Bielefelder Staatsanwaltschaft hatte die junge Frau wegen Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses angeklagt.
Montag, 03.05.2021, 17:26 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.05.2021, 17:26 Uhr
Statt sie auszuliefern, soll die Frau Postsendungen in ihrem Pkw gelagert haben.
Konkret wird ihr vorgeworfen
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7947775?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7947775?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza
Kondensstreifen von Raketen, die aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert wurden.
Nachrichten-Ticker