Vor einer Entscheidung muss der Rat umfassend informiert werden, fordert Ralf Meistes im Kommentar
Soll die Stadt Herford das H&M-Gebäude kaufen?

Herford (WB) -

Kaufen oder lieber nicht? Diese Entscheidung müssen die 44 Ratsmitglieder in der Sitzung am 7. Mai treffen, wenn über den Ankauf der Immobilie am Gehrenberg beraten wird, in der sich derzeit noch die H&M-Filiale befindet. In seinem Kommentar macht HK-Redaktionsleiter Ralf Meistes deutlich, dass für eine seriöse Entscheidung mehr Informationen erforderlich sind. Von Ralf Meistes
Samstag, 01.05.2021, 02:59 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 01.05.2021, 02:59 Uhr
Im Herforder Rathaus gibt es Überlegungen, die Immobilie Gehrenberg 22 bis 26, in der die H&M-Filiale untergebracht ist, zu kaufen. Der Rat soll hierüber am 7. Mai entscheiden. Foto: Moritz Winde
Innenstädte sind das Herz einer jeden Stadt. So steht es häufiger in Prospekten von städtischen Wirtschaftsförderungsgesellschaften oder Innenstadtvereinen. Herfords City litt, wie viele andere Städte und Gemeinden, bereits vor der Corona-Krise unter Herzrhythmusstörungen – um im Bild zu bleiben. Die Leerstände nahmen zu, ebenso das Leerstandsmanagement. Teilbereiche wie an der Bäckerstraße oder Höckerstraße verwahrlosten. Doch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns haben wie Brandbeschleuniger gewirkt. Große Ketten wie Saturn, H&M, Schuh Reno haben die weiße Fahne geschwenkt und ihren Rückzug aus Herford angekündigt oder bereits vollzogen. Deshalb fürchten auch vor Ort einige den Infarkt der Innenstadt. Um dem entgegenzuwirken, hat der Rat bereits vor Corona große Investitionen beschlossen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7943753?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7943753?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
NRW plant Öffnungen für Gastronomie und Handel
Karl-Josef Laumann (r.,CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen und und Andreas Pinkwart (FDP), Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen während einer Pressekonferenz am Mittwoch.
Nachrichten-Ticker