Zwei Drive-In-Stationen und eine „Fußgängerspur“ vor dem Einrichtungshaus haben am Freitag den Betrieb aufgenommen
Corona-Schnelltests auf Möbel Heinrich-Parkplatz

Kirchlengern (WB) -

Erst testen, dann shoppen: Das Corona-Schnelltestzentrum vor der Möbel Heinrich-Filiale in Kirchlengern ist am Freitagmorgen planmäßig in Betrieb gegangen. Von Daniel Salmon
Freitag, 16.04.2021, 16:16 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 16.04.2021, 16:16 Uhr
Patrick Cenicola entnimmt bei Bürgermeister Rüdiger Meier eine Probe für den Corona-Schnelltest. Dennis Schmidt, Betreiber der Teststation und Möbel Heinrich-Hausleiter Thorsten Fröhlich (rechts), schauen zu. Foto: Daniel Salmon
. Betreiber der Einrichtung, die neben einer Fußgängerspur auch über zwei Drive-In-Stationen verfügt, ist Dennis Schmidt. Der 30-Jährige betreibt mit seiner DSMV GmbH bereits Teststationen am Werrepark-Einkaufzentrum in Bad Oeynhausen und in Espelkamp. Thorsten Fröhlich, Hausleiter von Möbel Heinrich in Kirchlengern, hatte von Schmidts Engagement am Werrepark erfahren. Schnell stand für ihn fest: „Bei uns brauchen wir auch eine Teststation vor Ort.“ Denn seitdem Kunden für das Click-and-Meet-Verfahren einen negativen Corona-Test vorweisen müssen, sei es in Kirchlengern immer wieder vorgekommen, dass Besucher ohne vorherige Testung ins Möbelhaus wollten. Fröhlich: „Die Leute mussten wir leider abweisen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7920040?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7920040?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Schwere Raketenangriffe auf Tel Aviv
Raketen werden von der islamistischen Hamas aus Gaza-Stadt in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker