Mietangebot dient der Markterkundung – Handelsverband kritisiert den „Herford Plan“
Depot bleibt im Rennen

Herford (WB) -

Das im Internet und unter Maklern kursierende Mietangebot für die Herforder Depot-Filiale dient der Markterkundung. Udo Wünderlich, in Lübbecke wohnender Inhaber der Immobilie am Gehrenberg, bestätigt laufende Gespräche: „Der bestehende Pachtvertrag läuft zum Jahresende aus. Ich würde mich freuen, Depot als Mieter zu behalten.“ Von Stephan Rechlin
Mittwoch, 14.04.2021, 17:57 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.04.2021, 17:57 Uhr
Der Depot-Markt bleibt in den Verhandlungen um die künftige Nutzung der Immobilie am Gehrenberg im Rennen. Der Mietvertrag über die 737 Quadratmeter umfassende Verkaufsfläche auf zwei Etagen läuft zum Jahresende aus. Ralf Meistes
Solche Mietpreisverhandlungen beobachtet Arno Sebening vom Handelsverband Minden-Herford auch in anderen Städten der Region: „Immer dort, wo Pachtverträge auslaufen, wird über neue Konditionen gesprochen.“ Die Frage sei, welches Szenario diesen Gesprächen zugrunde gelegt werde. Dauerhaft anhaltender Umsatzverlust wie in Pandemiezeiten oder explosionsartiger Nachholeffekt, wenn erst einmal mehr als die Hälfe der Menschen eines Kreises oder einer größeren Stadt geimpft sei?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7916314?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7916314?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Patientenakten beschlagnahmt
Die Corona-Schutzverordnung ermöglicht es in NRW, sich von der Maskenpflicht befreien zu lassen
Nachrichten-Ticker