Sportlerheim und Grundschul-Halle beschädigt
Unbekannte randalieren in Bustedt

Bünde (WB) -

Im Bünder Ortsteil haben unbekannte Randalierer das Sportlerheim der SG Bustedt und die Sporthalle der Grundschule heimgesucht.

Dienstag, 06.04.2021, 15:46 Uhr
Die Polizei ermittelt nach zwei Sachbeschädigungen in Bünde. Foto: picture alliance / dpa

Weil er auf den Sportplatz „An der Waldstraße“ mehrere Sachbeschädigungen entdeckt hatte, verständigte der Geschäftsführer der SG Bustedt am Ostersamstag gegen 20.15 Uhr die Polizei. Unter anderem waren die Außenleuchte an einem Technikraum und eine Kabelanlage beschädigt. Zudem rissen die unbekannten Täter eine Verteilerdose aus der Verankerung. Das letzte Mal hatte der 53-Jährige Bünder das Gelände zuvor am Mittwoch vor Ostern inspiziert.

Zu einem weiteren Einsatz in der gleichen Straße kam es am Ostersonntag. Bei einem Kontrollgang bemerkten die Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma gegen 17.40 Uhr Beschädigungen an der Turnhalle der Grundschule Bustedt. Die Halle verfügt auf der südöstlichen Seite über eine Glaswand. Dort gingen die Täter augenscheinlich insgesamt fünf Butzenglasscheiben an. Bei vier dieser Fenster waren die vorderen Scheiben beschädigt, die hintere Scheibe hatte der Gewalteinwirkung standgehalten. Bei der fünften Scheibe schafften es der oder die unbekannten Täter, auch die zweite Scheibe zu beschädigen – dazu nutzen sie einen Pflasterstein, den die Beamten im Inneren der Turnhalle auffanden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die im Bereich Bünde-Bustedt am Osterwochenende etwas Auffälliges beobachtet haben, sich unter 05221/8880 zu melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7903162?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Klos schießt Schalke in die 2. Liga
Fabian Klos (links) zieht ab und trifft. Es ist das 1:0 für Arminia gegen den FC Schalke.
Nachrichten-Ticker