Corona: LZG meldet weiteren Todesfall
Inzidenz im Kreis Herford steigt auf 124,9

Kreis Herford (WB) -

Es gibt einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion im Kreis Herford. Die Zahl steigt damit insgesamt auf 153.

Samstag, 03.04.2021, 10:46 Uhr
Corona-Tests haben 67 neue Infektionen im Kreis Herford ergeben. Foto: dpa

Zudem meldet das Landeszentrum Gesundheit 67 neue Infektionen für den Kreis. Der Inzidenzwert erhöht sich um 7,2 Punkte und liegt bei 124,9.

In Ostwestfalen-Lippe sind die Inzidenzen in Minden-Lübbecke (153,7/minus 16,1) und Lippe (132,1/minus 35,7) deutlich zurückgegangen. Die weiten Werte: Gütersloh (119,2/minus 3,3), Bielefeld (110,4/plus 3,9), Höxter (62,0/minus 1,4), Paderborn (64,0/plus 6,2).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7899570?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu
Markus Söder (r) und Armin Laschet kommen zu einer Pressekonferenz in Berlin.
Nachrichten-Ticker