Kälteeinbruch angekündigt: Stadtwerke Herford geben Tipps
Wasserzähler vor Frost schützen

Kreis Herford (WB) -

Weil ein Kälteeinbruch auch für den Kreis Herford angekündigt worden ist, empfehlen die Stadtwerke dringend, Armaturen und Wasserleitungen vor dem Frost zu schützen.

Freitag, 05.02.2021, 11:28 Uhr aktualisiert: 05.02.2021, 14:30 Uhr
Die Stadtwerke Herford empfehlen angesichts des kommenden Kälteeinbruchs dringend, Wasserzähler gegen das Einfrieren zu schützen. Foto: Ludger Warnke

Die Stadtwerke Herford haben sich jetzt mit Tipps an die Öffentlichkeit gewandt: Geöffnete Kellerfenster müssten geschlossen werden, um ein Einfrieren von Leitungen und Wasserzählern zu vermeiden.

Zudem sollten ungenutzte Leitungen im Garten oder in der Garage entleert werden. „Vor allem Bauwasseranschlüsse und ungeschützte Armaturen sind gefährdet und können mit Isoliermaterial oder Textilien geschützt werden“, so die Mitteilung der Stadtwerke.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7801664?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Horror-Szenario wohl nur ausgedacht
Der Bereich an der Werre ist am frühen Samstagmorgen noch mit Flatterband abgesperrt.
Nachrichten-Ticker