3000 Euro Schaden in Bünde – Ermittlungen dauern an
Kindergarten-Holzhütte brennt ab

Bünde (WB) -

Vor einem Kindergarten am Bünder Frühlingsweg sind durch den Brand einer Holzhütte 3000 Euro Schaden entstanden.

Mittwoch, 27.01.2021, 12:40 Uhr
Die Feuerwehr brachte den Brand vor der Kita unter Kontrolle. Foto: Dietmar Jeschke

Polizei und Feuerwehr sind am Dienstag, 26. Januar, zu einem Brand am Frühlingsweg in Bünde gerufen worden. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine kleine Holzhütte in Brand, die sich vor einem umzäunten Bereich eines Kindergartens befindet.

Die Hütte wird als Lagerraum für die Kindertagesstätte genutzt, in dem Spielgeräte und Holzmöbel aufbewahrt werden. Durch das Feuer wurde die Hütte vollständig beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7786518?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Bewusst eine Eskalation vermeiden
Besetzer im Wald am Steinhausener Weg sitzen in den Baumkronen auf Paletten. Einige Bäume sollten bis zum 28. Februar (danach gilt ein allgemeines Fällverbot) für die Laibach-Verlegung entfernt werden. Die Firma Storck verzichtet jetzt bewusst auf eine zeitnahe Räumung, um eine Eskalation zu vermeiden.
Nachrichten-Ticker